DVD
Pagan Queen - Die Königin der Barbaren
Mit Wendecover. Tschechien/USA
Winter Ave Zoli & Csaba Lucas & Lea Mornar & Vera Filatova

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Pagan Queen - Die Königin der Barbaren

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 anamorph (1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1/2.0)
Ländercode: 2
Extras: Bildergalerie

Inhaltsverzeichnis



- Bildergalerie

- Wendecover


Klappentext



Libuse (Winter Ave Zoli), die legendäre Hellseherin, Königin und Stammesmutter der Böhmen gründete der Sage nach die Stadt Prag, und befreite ihr Volk von Seuchen und Nöten. Mit ihren beiden Schwestern, der Heilkundigen Kazi (Veronika Bellova) und der Priesterin Teta (Vera
Filatova) und einer Armee von Frauen, unter der Amazone Vlasta (Lea Mornar), regiert sie das Land als verständnisvolle und gütige Regentin. Als die einfachen Bauern jedoch von Reiterheeren angegriffen werden, spaltet sich das Land. Libuse wird von ihren Anhängern gezwungen zu
heiraten, um das Volk wieder zu vereinen. Unwillig nimmt sie ihren Liebhaber Premysl (Csaba Lucas) zum Mann. Doch der, kaum, dass er den Thron neben Libuse bestiegen hat, reißt er die Macht an sich und regiert mit eiserner Faust das Land. Vlasta, die homosexuelle Neigungen hat und in
Libuse verliebt ist, erklärt dem selbsternannten Herrscher und Tyrannen den Krieg und mobilisiert die Frauen des Landes zu einem Aufstand gegen die Männer ...


Ausstattung

- Bildergalerie
- Wendecover
Libuse (Winter Ave Zoli), die legendäre Hellseherin, Königin und Stammesmutter der Böhmen gründete der Sage nach die Stadt Prag, und befreite ihr Volk von Seuchen und Nöten. Mit ihren beiden Schwestern, der Heilkundigen Kazi (Veronika Bellova) und der Priesterin Teta (Vera Filatova) und einer Armee von Frauen, unter der Amazone Vlasta (Lea Mornar), regiert sie das Land als verständnisvolle und gütige Regentin. Als die einfachen Bauern jedoch von Reiterheeren angegriffen werden, spaltet sich das Land. Libuse wird von ihren Anhängern gezwungen zu heiraten, um das Volk wieder zu vereinen. Unwillig nimmt sie ihren Liebhaber Premysl (Csaba Lucas) zum Mann. Doch der, kaum, dass er den Thron neben Libuse bestiegen hat, reißt er die Macht an sich und regiert mit eiserner Faust das Land. Vlasta, die homosexuelle Neigungen hat und in Libuse verliebt ist, erklärt dem selbsternannten Herrscher und Tyrannen den Krieg und mobilisiert die Frauen des Landes zu einem Aufstand gegen die Männer ...