DVD
Knallhart
Grosse Kinomomente
David Kross & Jenny Elvers & Erhan Emre & Oktay Özdemir

9,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Knallhart

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Untertitel fuer Hoergeschaedigte
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Cutter
Filmmusik
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben: Bildformat: 1.78:1 (16:9 anamorph codiert)
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Ländercode: 2
Extras: Making of; Interviews; Trailer; Audiokommentar; Deleted Scenes; Musikvideos u. a.
Ausgerechnet an seinem 15. Geburtstag muss Michael mit seiner Mutter Miriam in den rauen Berliner Bezirk Neukölln umziehen. Miriams Liebhaber im schicken Zehlendorf hat sie rausgeschmissen und ab gehts in eine schäbige Wohnung im Hinterhof.

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar von Regisseur, Kameramann und Szenenbildner

- Making Of


Klappentext



Nachdem sich Michaels Mutter von ihrem Freund getrennt hat, müssen die beiden aus der schicken Wohnung in Zehlendorf ausziehen. Just an Michaels 15. Geburtstag findet der Umzug in den rauen Berliner Vorort Neukölln statt. Während seine Mutter sich um einen neuen Mann kümmert, muss sich Michael mit den neuen Lebensbedingungen auseinandersetzen. Vorerst hat er mit einer Gang zu kämpfen, doch es dauert nicht lange und Michael startet seine Karriere im Drogengeschäft.


Ausstattung

- Audiokommentar von Regisseur, Kameramann und Szenenbildner
- Making Of
Ausgerechnet an seinem 15. Geburtstag muss Michael mit seiner Mutter Miriam umziehen. Das sorgenfreie Leben in der Villa von Miriams Liebhaber Dr. Peters im noblen Berlin-Zehlendorf ist vorbei. Die beiden werden rausgeschmissen und landen in einer schäbigen Hinterhofwohnung im Bezirk Neukölln. Miriam macht sich auf die Suche nach neuen solventen Lovern, während Michael in der neuen Schule vom ersten Tag an den brutalen Übergriffen einer Gang von türkischen Mitschülern ausgesetzt ist. Erol und seine Kumpels sind gnadenlos: Michael wird zusammengeschlagen, ausgeraubt und muss von nun an regelmäßig Schutzgeld zahlen. Um Erols Forderungen nachkommen zu können, bricht er mit seinen neuen Freunden Matz und Crille bei Dr. Peters ein. Über den Hehler Captain Nemo knüpft er Kontakt zu dem arabischen Drogendealer Hamal. Der heuert ihn als Drogenkurier an. Dadurch, dass er nun für Hamal arbeitet, wird er für Erol unantastbar. Doch als Michael eines Tages mit einer größeren Summe Bargeld von einem Deal nach Neukölln zurückkehrt, wird er von Erol und Co. abgefangen. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Michaels Rucksack mit dem Geld auf einer gerade anfahrenden S-Bahn landet. Atemlos jagt der Junge dem Geld nach. Vergeblich. Hamal reagiert zunächst verhältnismäßig sanft als er von dem Verlust des Geldes erfährt. Doch der Vorfall hat knallharte Konsequenzen - für Erol und für Michael...

Ähnliche Artikel