DVD
Chocolat ...ein kleiner Biss genügt
Grosse Kinomomente
Juliette Binoche & Alfred Molina & Carrie-Anne Moss & Judi Dench

11,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Chocolat ...ein kleiner Biss genügt

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kopierschutz
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Marketingdivision
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.85:1 (16:9 anamorph)
Sprachen / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Interviews u. a.
Vianne zieht mit ihrer Tochter Anouk in ein kleines, verträumtes Städtchen und eröffnet dort eine Chocolaterie. Dem Bürgermeister und selbst ernannten Sittenwächter der Gemeinde ist diese Art der himmlischen Verführung jedoch von Anfang an suspekt! Rasch entwickelt sich die Chocolaterie zum geheimen Mittelpunkt des Ortes, zu dem jeder seine Hoffnungen und Träume trägt. Als der Bürgermeister seine Macht schwinden sieht, erklärt er Vianne den Kampf und ruft die Gemeinde zum Boykott der Chocolaterie auf. Die Auseinandersetzung eskaliert, als ein geheimnisvoller Fremder auftaucht und Vianne hilft, die Stadt von überholten Traditionen zu befreien...

Inhaltsverzeichnis



- Audiokommentar von Regisseur und Produzenten

- Interviews mit Cast und Crew

- B-Roll


Klappentext



In einem verschlafenen Städtchen in Frankreich im Jahr 1959. Der ewig gleiche Alltag wird nur durch den unerwarteten Einzug der geheimnisvoll schönen, jungen Vianne und ihrer Tochter in die Stadt unterbrochen. Vianne eröffnet eine Chocolaterie - und das auch noch mitten in der Fastenzeit. Ein wahrlich sinnliches Vergnügen beginnt: Trotz anfänglicher Skepsis können sich die Dorfbewohner der verführerischen Wirkung der süßen Köstlichkeiten nicht entziehen. Diese Wirkung reizt vor allem den selbsternannten Sittenwächter der Stadt, Bürgermeister Comte de Reynaud, der seinen Einfluss durch Vianne geschwächt sieht. Er beginnt, gegen sie zu intrigieren. Doch am Ende zählt nur eins: Die pure Lust am Leben!




- Keine Info -


Ausstattung

- Audiokommentar von Regisseur und Produzenten
- Interviews mit Cast und Crew
- B-Roll
Ein verschlafenes Städtchen in Frankreich im Jahr 1959. Der ewig gleiche Alltag wird nur durch den unerwarteten Einzug der geheimnisvoll schönen, jungen Vianne und ihrer Tochter in die Stadt unterbrochen. Vianne eröffnet eine Chocolaterie - und das auch noch mitten in der Fastenzeit. Ein wahrlich sinnliches Vergnügen beginnt: Trotz anfänglicher Skepsis können sich die Dorfbewohner der verführerischen Wirkung der süßen Köstlichkeiten nicht entziehen. Diese Wirkung reizt vor allem den selbsternannten Sittenwächter der Stadt, Bürgermeister Comte de Reynaud, der seinen Einfluss durch Vianne geschwächt sieht. Er beginnt, gegen sie zu intrigieren. Doch am Ende zählt nur eins: Die pure Lust am Leben!

Ähnliche Artikel