Diesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

DVD
Berlin Alexanderplatz
REMASTERED
Günter Lamprecht & Karlheinz Braun & Hanna Schygulla & Claus Holm

57,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Berlin Alexanderplatz

Medium
Erscheinungsdatum
Serie
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Lesealter
Abbildungen
Discanzahl
Disc Info
Buchreihe
Hersteller
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Komponist
Filmmusik
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.33:1 (4:3)
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital Mono)
Ländercode:2
Extras: Making of, Featurettes, Bildergalerie
Fassbinders Meisterwerk remastered auf 6 DVDs - 13 Teile plus Epilog! Die 65-minütige Dokumentation Ein Megafilm und seine Geschichte" von Cutterin und Fassbinder-Lebensgefährtin Juliane Lorenz und ein umfangreiches Booklet mit einem sehr persönlichen Text von Fassbinder ergänzen die umfangreiche Edition im 6er Schuber. Fassbinders Meisterwerk remastered auf 6 DVDs - 13 Teile plus Epilog! Die 65-minütige Dokumentation "Ein Megafilm und seine Geschichte" von Cutterin und Fassbinder-Lebensgefährtin Juliane Lorenz und ein umfangreiches Booklet mit einem sehr persönlichen Text von Fassbinder ergänzen die umfangreiche Edition im 6er Schuber.

Inhaltsverzeichnis



- "Fassbinders Berlin Alexanderplatz - Ein Megafilm und seine Geschichte" von Juliane Lorenz (ca. 65 Min.)

- "Berlin Alexanderplatz - Beobachtungen bei den Dreharbeiten" von Hans-Dieter Hartl (ca. 44 Min.)

- "Fassbinders Berlin Alexanderplatz Remastered - Beobachtungen bei der Restauration" von Juliane Lorenz (ca. 32 Min.)

- Beispiele der Restaurierung anhand von Vorher-Nachher-Vergleichen

- Zusammenfassungen ausgestrahlt vor Teil 2 bis 13 (unrestauriert)

- Booklet erstmals mit Fassbinders Aufsatz "Die Städte des Menschen und seine Seele - Einige ungeordnete Gedanken zu Alfred Döblins Roman ,Berlin Alexanderplatz"

- Fotogalerie

- Gesamtcredits Film und Restaurierung


Klappentext



Als Franz Biberkopf aus dem Gefängnis entlassen wird, schwört er, ein anständiges Leben zu führen. Er verdingt sich als Straßenverkäufer auf dem Berliner Alexanderplatz. Dann lernt er den Bandenchef Reinhold kennen und gerät auf die schiefe Bahn. Nach einem missglückten
Einbruch verliert Franz einen Arm, aber nicht seinen Willen, für ein ehrliches Leben zu kämpfen. Er verliebt sich in die Prostituierte Mieze. Doch schon bald erscheinen die Phantome seiner Vergangenheit.


Ausstattung

- Fassbinders Berlin Alexanderplatz - Ein Megafilm und seine Geschichte von Juliane Lorenz (ca. 65 Min.)
- Berlin Alexanderplatz - Beobachtungen bei den Dreharbeiten von Hans-Dieter Hartl (ca. 44 Min.)
- Fassbinders Berlin Alexanderplatz Remastered - Beobachtungen bei der Restauration von Juliane Lorenz (ca. 32 Min.)
- Beispiele der Restaurierung anhand von Vorher-Nachher-Vergleichen
- Zusammenfassungen ausgestrahlt vor Teil 2 bis 13 (unrestauriert)
- Booklet erstmals mit Fassbinders Aufsatz Die Städte des Menschen und seine Seele - Einige ungeordnete Gedanken zu Alfred Döblins Roman ,Berlin Alexanderplatz
- Fotogalerie
- Gesamtcredits Film und Restaurierung
Als Franz Biberkopf aus dem Gefängnis entlassen wird, schwört er, ein anständiges Leben zu führen. Er verdingt sich als Straßenverkäufer auf dem Berliner Alexanderplatz. Dann lernt er den Bandenchef Reinhold kennen und gerät auf die schiefe Bahn. Nach einem missglückten Einbruch verliert Franz einen Arm, aber nicht seinen Willen, für ein ehrliches Leben zu kämpfen. Er verliebt sich in die Prostituierte Mieze. Doch schon bald erscheinen die Phantome seiner Vergangenheit.

Ähnliche Artikel