DVD
Fernweh - Engadin / Innerschweiz
Die schönsten Reiseziele - Fernweh, FSK: ohne Altersbeschränkung, DVD-Video, Dt

5,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Fernweh - Engadin / Innerschweiz

Medium
Erscheinungsdatum
Verlag
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Tonspur
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Klappentext



Engadin
Ein "vorgeträumtes Paradies" nannte der Dichter Hermann Hesse diesen Landstrich. Wer der Linie des Bernina-Express folgt, versteht, was er meint: Im oberen Engadin ist bisweilen fast schmerzhaft schön, was Natur und Gebirge zu bieten haben. Hier lebt das Klischee und es
hüllt den Reisenden in ein warmes Gefühl von heiler Welt und Geborgenheit. Herrschaftliche Palazzi und steinalte Bauernhäuser, feines Jet-Set-Leben und harter Almbauernalltag - auf einer Fahrt mit der Schmalspurbahn erlebt man nicht nur die klischeehaft schöne Bergwelt des Engadin
hautnah.

Innerschweiz
Dort, wo die Schweiz geboren wurde, ist sie auch am schönsten, sagen Kenner der kleinen Alpenrepublik. Gemeint ist damit das Gebiet rund um den Vierwaldstättesee, das sich längst zu einem klassischen Ferienziel gemausert hat. Ein Vorteil für den Urlauber: er kann auf sein Auto
verzichten. Der See mit seinen 30 Haltestellen und 20 Schiffsrouten, angebunden an ein dichtverzweigtes Bahnnetz, das Berg- und Seilbahnen einschließt, machen das möglich. Ein Urlaub im Herzen der Schweiz ist auch eine Reise in die Geschichte, garniert mit dem gewaltigen Panorama
einer alpenländischen Ferienregion.


EngadinEin vorgeträumtes Paradies nannte der Dichter Hermann Hesse diesen Landstrich. Wer der Linie des Bernina-Express folgt, versteht, was er meint: Im oberen Engadin ist bisweilen fast schmerzhaft schön, was Natur und Gebirge zu bieten haben. Hier lebt das Klischee und es hüllt den Reisenden in ein warmes Gefühl von heiler Welt und Geborgenheit. Herrschaftliche Palazzi und steinalte Bauernhäuser, feines Jet-Set-Leben und harter Almbauernalltag - auf einer Fahrt mit der Schmalspurbahn erlebt man nicht nur die klischeehaft schöne Bergwelt des Engadin hautnah.InnerschweizDort, wo die Schweiz geboren wurde, ist sie auch am schönsten, sagen Kenner der kleinen Alpenrepublik. Gemeint ist damit das Gebiet rund um den Vierwaldstättesee, das sich längst zu einem klassischen Ferienziel gemausert hat. Ein Vorteil für den Urlauber: er kann auf sein Auto verzichten. Der See mit seinen 30 Haltestellen und 20 Schiffsrouten, angebunden an ein dichtverzweigtes Bahnnetz, das Berg- und Seilbahnen einschließt, machen das möglich. Ein Urlaub im Herzen der Schweiz ist auch eine Reise in die Geschichte, garniert mit dem gewaltigen Panorama einer alpenländischen Ferienregion.