DVD
Dienstags bei Morrie - Die Lehre eines Lebens
Die Lehre eines Lebens. USA
Jack Lemmon & Hank Azaria & Wendy Moniz & Caroline Aaron

8,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Drehbuchautor
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 Vollbild (1.33:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
'Mitch Albom (Hank Azaria) ist ein erfolgreicher Sportkolumnist mit eigener TV-Show, doch die zumeist oberflächliche Arbeit füllt ihn nicht aus und seine Beziehung zu Janine (Wendy Moniz) droht an seinem hohen Arbeitspensum zu zerbrechen.

Zu dieser Zeit wird er durch einen Fernsehbericht auf seinen früheren Lieblingsprofessor Morrie Schwartz (Jack Lemmon) aufmerksam, der an einer schweren Nervenkrankheit leidet, aber das Leben trotz seines Handicaps in vollen Zügen mit Optimismus und Humor genießt. Kurzerhand beschließt er, ihn zu besuchen und ist gefesselt von seinem außerordentlichen Witz und Verstand mit dem er ihm seine Lebenserfahrungen nahe bringt.
Es entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen ehemaligem Lehrer und Schüler, und schon bald ist der Dienstagnachmittag fester Bestandteil in Mitchs Zeitplan. Zunehmend verändern Morries Lehren auch Mitch, bis er schließlich weiß, was er wirklich will
3

Klappentext



Mitch Albom (Hank Azaria) ist ein erfolgreicher Sportkolumnist mit eigener TV-Show, doch die zumeist oberflächliche Arbeit füllt ihn nicht aus und seine Beziehung zu Janine (Wendy Moniz) droht an seinem hohen Arbeitspensum zu zerbrechen.



Zu dieser Zeit wird er durch einen Fernsehbericht auf seinen früheren Lieblingsprofessor Morrie Schwartz (Jack Lemmon) aufmerksam, der an einer schweren Nervenkrankheit leidet, aber das Leben trotz seines Handicaps in vollen Zügen mit Optimismus und Humor genießt. Kurzerhand
beschließt er, ihn zu besuchen und ist gefesselt von seinem außerordentlichen Witz und Verstand mit dem er ihm seine Lebenserfahrungen nahe bringt.

Es entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen ehemaligem Lehrer und Schüler, und schon bald ist der Dienstagnachmittag fester Bestandteil in Mitchs Zeitplan. Zunehmend verändern Morries Lehren auch Mitch, bis er schließlich weiß, was er wirklich will ...


Mitch Albom (Hank Azaria) ist ein erfolgreicher Sportkolumnist mit eigener TV-Show, doch die zumeist oberflächliche Arbeit füllt ihn nicht aus und seine Beziehung zu Janine (Wendy Moniz) droht an seinem hohen Arbeitspensum zu zerbrechen.

Zu dieser Zeit wird er durch einen Fernsehbericht auf seinen früheren Lieblingsprofessor Morrie Schwartz (Jack Lemmon) aufmerksam, der an einer schweren Nervenkrankheit leidet, aber das Leben trotz seines Handicaps in vollen Zügen mit Optimismus und Humor genießt. Kurzerhand beschließt er, ihn zu besuchen und ist gefesselt von seinem außerordentlichen Witz und Verstand mit dem er ihm seine Lebenserfahrungen nahe bringt.
Es entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen ehemaligem Lehrer und Schüler, und schon bald ist der Dienstagnachmittag fester Bestandteil in Mitchs Zeitplan. Zunehmend verändern Morries Lehren auch Mitch, bis er schließlich weiß, was er wirklich will ...
Nach dem gleichnamigen Bestseller von Mitch Albom (Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen), basierend auf wahren Begebenheiten.~Preisgekrönte Verfilmung mit Jack Lemmon (Manche mögen's heiß) in seiner letzten Spielfilmrolle und Hank Azaria (... und dann kam Polly), produziert von Oprah Winfrey (Precious - Das Leben ist kostbar).~Ausgezeichnet mit 5 Emmy Awards (u. a. Bester Hauptdarsteller & Bester Nebendarsteller), nominiert für den Golden Globe (Jack Lemmon) und viele weitere Preise.