DVD
Max Manus - Man of War
Deutschland/Norwegen
Aksel Hennie & Agnes Kittelsen & Nicolai Cleve Broch & Ken Duken

8,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Geschnitten
Produktionsjahr
Kino Veroeffentlichung
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Zusammenstellung
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 2.35:1
Sprache (Tonformat): Deutsch, Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Audiokommentare u. a.

Inhaltsverzeichnis



- Grußwort von Tikken Manus

- Audiokommentar Ken Duken und Produzent Rudi Teichman

- Kinotrailer

- Film und Realität (46 Min.)

- Filmdokumentation (70 Min.)

- Podiumsdiskussion mit Günnar Sonsteby

- Entfallene Szenen

- Visuelle Effekte


Klappentext



Max Manus ist nur einer von vielen jungen Männern in Norwegen, die entsetzt sind, als ihr Land in die Hände von Nazi-Deutschland fällt. Zu allem entschlossen tritt der dem Widerstand bei und macht den Besatzern mit ersten Sabotageakten das Leben schwer. Max setzt sich nach Schottland ab, wo er sich militärisch ausbilden lässt: Als er nach Oslo zurückkehrt, gelingt es ihm, in einer spektakulären Aktion wichtige deutsche Kriegsschiffe außer Gefecht zu setzen. Die Antwort der Nazis lässt nicht lange warten: Erbarmungslos macht Gestapo-Offizier Fehmer Jagd auf den Widerstand - viele Freunde von Max sind unter den Opfern. Als der Krieg für die Alliierten schon fast gewonnen ist, bricht Max auf zu einer letzten Aktion...


Ausstattung

- Grußwort von Tikken Manus
- Audiokommentar Ken Duken und Produzent Rudi Teichman
- Kinotrailer
- Film und Realität (46 Min.)
- Filmdokumentation (70 Min.)
- Podiumsdiskussion mit Günnar Sonsteby
- Entfallene Szenen
- Visuelle Effekte
Max Manus (Aksel Hennie) ist nur einer von vielen jungen Männern in Norwegen, die entsetzt sind, als ihr Land in die Hände von Nazi-Deutschland fällt. Zu allem entschlossen schließt er sich gemeinsam mit seinen besten Freunden dem Widerstand an und macht den Besatzern mit ersten Sabotageakten das Leben schwer. Max setzt sich nach Schottland ab, wo er sich militärisch ausbilden lässt: Als er nach Oslo zurückkehrt, gelingt es ihm, in einer spektakulären Aktion wichtige deutsche Kriegsschiffe außer Gefecht zu setzen. Weitere Aktionen seiner Oslo-Gang lassen das ganze Land aufhorchen. Die Antwort der Nazis lässt nicht lange warten: Erbarmungslos macht Gestapo-Offizier Fehmer (Ken Duken) Jagd auf den Widerstand - viele Freunde von Max sind unter den Opfern. Wenn Max nicht auf Tikken (Agnes Kittelsen) vertrauen könnte, die er abseits der Kriegswirren in Stockholm kennengelernt hat, würde er zerbrechen. Ihre Liebe gibt ihm die Kraft zu einer letzten spektakulären Aktion, die sich als entscheidend für den Ausgang des ganzen Krieges erweisen könnte...