DVD
Roman Polanski: Wanted and Desired
Mit Wendecover. USA/Großbritannien
Pedro Almodóvar & Istvan Bajzat & Steve Barshop & Marilyn Beck

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Roman Polanski: Wanted and Desired

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Label
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Cutter
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 1.78:1 anamorph
Sprachen / Tonformate: Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Audiokommentar, Trailer u. a.

Inhaltsverzeichnis



- Geschnittene Szenen (ca. 5 Min.)

- "Polanski, der Richter und der Fall" (ca. 33 Min.)

- Freunde und Kollegen über Roman Polanski (ca. 28 Min.)

- Audiokommentar des Regisseurs

- Trailer

- Wendecover


Klappentext



1977 verlässt Roman Polanski über Nacht per Flugzeug die Vereinigten Staaten, um nie wieder amerikanischen Boden zu betreten. Zuvor verbrachte er 42 Tage in Haft und wurde schuldig gesprochen, Sex mit einer damals 13-Jährigen gehabt zu haben. Marina Zenovich beleuchtet
die Schlüsselereignisse im Leben Polanskis und befragt alle Prozessbeteiligten von damals und nicht zuletzt das Opfer. So entsteht ein spannendes Porträt des Ausnahmeregisseurs.


Ausstattung

- Geschnittene Szenen (ca. 5 Min.)
- Polanski, der Richter und der Fall (ca. 33 Min.)
- Freunde und Kollegen über Roman Polanski (ca. 28 Min.)
- Audiokommentar des Regisseurs
- Trailer
- Wendecover
1977 verlässt Roman Polanski über Nacht per Flugzeug die Vereinigten Staaten, um nie wieder amerikanischen Boden zu betreten. Zuvor verbrachte er 42 Tage in Haft und wurde schuldig gesprochen, Sex mit einer damals 13-Jährigen gehabt zu haben. Marina Zenovich beleuchtet die Schlüsselereignisse im Leben Polanskis und befragt alle Prozessbeteiligten von damals und nicht zuletzt das Opfer. So entsteht ein spannendes Porträt des Ausnahmeregisseurs.