DVD
Schwein gehabt, 1 DVD
Deutschland
Fischer, Ottfried & Jochmann, Hansi & Brix, Heinrich Peter & Schafmeister, Heinrich

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Pfarrer Braun - Schwein gehabt

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Bestseller
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9(1.85:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Pfarrer Guido Braun kann es nicht lassen, sich in seiner jeweiligen Dienstgemeinde um geheimnisvolle Todesfälle zu kümmern. Wegen der damit verbundenen Publicity wird Braun etwa alle 2-3 Episoden strafversetzt und bereist auf diese Art und Weise allmählich die ganze Republik. In seinen neuesten zwei Fällen verschlägt es den scharfsinnigen Seelsorger mitsamt Armin und der Roßhauptnerin nach Usedom. Trotz des winzigen Bevölkerungsanteils von Katholiken vor Ort, bleibt Pfarrer Braun jedoch wenig Zeit, sich in den berühmten Seebädern der Insel zu erholen. Denn natürlich warten wieder neue Herausforderungen kriminalistischer Art auf ihn
Bei einem Jagdunfall stirbt der Schweinezüchter Gützkow. Von seinem Tod profitieren die Gegner eines geplanten Schweinemastbetriebs, wie auch das bankrotte Ehepaar Sigmund und Vera von Darendorf (). Der Verkaufswert ihres Schlosses wäre durch eine angrenzende Schweinemast ruiniert. Als wenig später auch noch Landrat Harmknecht erschlagen wird, der mit dem Gelände der Schweinemast undurchsichtige Geschäftebetrieb, wird es Zeit für eine ordentliche Prise Schnupftabak. Mit: Heinrich Schafmeister (Der bewegte Mann, Evet), Sonja Kirchberger (Der König von St. Pauli, Neues vom Wixxer, Schneewittchen) und Alexander Held (Der Untergang, Sophie Scholl, Die Welle, Die Päpstin)

Klappentext



Pfarrer Guido Braun kann es nicht lassen, sich
in seiner jeweiligen Dienstgemeinde um geheimnisvolle
Todesfälle zu kümmern. Wegen der damit
verbundenen Publicity wird Braun etwa alle 2-3
Episoden strafversetzt und bereist auf diese Art
und Weise allmählich die ganze Republik.
In seinen neuesten zwei Fällen verschlägt es den
scharfsinnigen Seelsorger mitsamt Armin und der
Roßhauptnerin nach Usedom. Trotz des winzigen
Bevölkerungsanteils von Katholiken vor Ort, bleibt
Pfarrer Braun jedoch wenig Zeit, sich in den berühmten
Seebädern der Insel zu erholen. Denn
natürlich warten wieder neue Herausforderungen
kriminalistischer Art auf ihn

Bei einem Jagdunfall stirbt der Schweinezüchter
Gützkow. Von seinem Tod profitieren die
Gegner eines geplanten Schweinemastbetriebs,
wie auch das bankrotte Ehepaar Sigmund und
Vera von Darendorf (). Der Verkaufswert ihres
Schlosses wäre durch eine angrenzende Schweinemast
ruiniert. Als wenig später auch noch Landrat
Harmknecht erschlagen wird, der mit dem Gelände
der Schweinemast undurchsichtige Geschäfte
betrieb, wird es Zeit für eine ordentliche Prise
Schnupftabak.
Mit: Heinrich Schafmeister (Der bewegte
Mann, Evet), Sonja Kirchberger (Der König
von St. Pauli, Neues vom Wixxer, Schneewittchen)
und Alexander Held (Der Untergang,
Sophie Scholl, Die Welle, Die Päpstin)