DVD
Graureiher und Moorenzian, 1 DVD
Natur im Alpenvorland
Heimische Vogelarten

9,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Am Nordrand der bayerischen Alpen - zwischen Garmisch-Partenkirchen und München - liegt eine der schönsten Regionen Mitteleuropas. Das Gesicht dieser Gegend wurde maßgeblich von den Gletschern mehrerer Eiszeiten geprägt; überall hinterließen sie ihre Spuren. Wie ein riesiger Hobel fuhr das Eis über die Landschaft, Täler bildeten sich, Hügel bekamen ihre heutige Form. Der Film beginnt im Vorfrühling und endet im Herbst; im Mittelpunkt steht der Graureiher. Wenn zeitig im Jahr - noch ehe die Bäume austreiben - Frühlingsknotenblumen und Buschwindröschen blühen, dann sitzen die Graureiher längst auf ihren Nestern, die sie hoch über dem Boden in den Kronen der ältesten Bäume errichtet haben. Über die Jahreszeiten hinweg vermittelt die Kamera viele faszinierende Einblicke in das Leben dieser knapp storchengroßen Vögel: wie sie auf Wiesen und am Rand der Gewässer geduldig auf Beute lauern; wie sie ihre Jungen bewachen, hudern und füttern. Daneben stellt der Film auch eine Reihe anderer, ebenso interessanter Tiere vor: den Brachvogel, das Rebhuhn, den Schwarzmilan und den Zwergtaucher etwa, den Feldhasen, den Maikäfer, den Alpenbock, Libellen und junge Eulen. Einen Höhepunkt bildet das hartnäckige Werben eines männlichen Eisvogels um ein Weibchen. Eingebettet sind all diese Tierbeobachtungen in malerische Landschafts- und Pflanzenaufnahmen - gezeigt werden Wiesen, die rosa gefärbt sind von Kuckucks Lichtnelken, weiß vom Wollgras oder blau von Sibirischen Schwertlilien. Der Film berichtet jedoch auch von den Gefahren, die das Alpenvorland bedrohen, und von den Bemühungen, es mitsamt seiner Pflanzen- und Tierwelt zu bewahren.Technische Angaben:
Bildformat: 4:3
Sprachen/Tonformat: Deutsch
Code 2

Klappentext



Faszinierende Filme aus der Tierwelt Europas

leseprobe


Ähnliche Artikel