DVD
Britta & Neues von Britta
Regie: Berengar Pfahl, Problematische Liebe zwischen Disco und D?nen - D 1978/1985, FSK: ab 12, 2 DVD-Videos, Dt
Britta: & Verena Plangger & Hinnerk Jensen & Ulrike Kriener

13,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Britta & Neues von Britta

Medium
Erscheinungsdatum
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Drehbuchautor
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Britta: Boris ist ein Typ, wie ihn die Mädchen der norddeutschen Küstenstadt mögen: Wo er hinkommt, gibt er den Ton an, in der Diskothek und auf der Straße, wo er mit seinem Old-Timer-Motorrad den großen "Macker" mimt. Die 19jährige Britta findet ihn allerdings ziemlich angeberisch. Sie versteht auch nicht, warum Boris sich für vier Jahre bei der Bundeswehr verpflichten will. Als sie merkt, daß er sich für sie interessiert, fährt sie erst mal in Urlaub - schließlich ist Boris mit Brittas Freundin liiert. / Neues von Britta: Britta und ihr Sohn Jens leben in Wilhelmshaven. Jens klaut, weil ihm der männliche Einfluss fehlt, sagt seine Oma. Sein Vater Boris verliehrt seinen Job am Tonnenhof. Das wissen seine Frau und seine Oma aber nicht. Also macht er wieder Disco. Britta begleitet mit der Bundesbahn (sie ist Beamtin) eine Reisegruppe nach Barcelona. Brittas neuer Freund überrascht sie im Zug. Derweil fährt Boris mit dem Motorrad auch nach Barcelona. Zwei verrückte Ideen auf einmal sind nicht unter einen Hut zu bringen. Britta sucht sich eine neue Dienststelle in Harle, wo sie als junges Mädchen begonnen hatte. Ingo, der Orgelbauer, ist voll begeistert. Als sie von Ingo ein Kind will, macht er die Kneife.

Klappentext



-> Britta (Deutschland 1977):

Boris ist ein Typ, wie ihn die Mädchen der norddeutschen Küstenstadt mögen: Wo er hinkommt, gibt er den Ton an, in der Diskothek und auf der Straße, wo er mit seinem Old-Timer-Motorrad den großen "Macker" mimt. Die 19jährige Britta findet ihn allerdings ziemlich
angeberisch. Sie versteht auch nicht, warum Boris sich für vier Jahre bei der Bundeswehr verpflichten will. Als sie merkt, daß er sich für sie interessiert, fährt sie erst mal in Urlaub - schließlich ist Boris mit Brittas Freundin liiert.



-> Neues von Britta (Deutschland 1985):

Britta sucht sich eine neue Dienststelle in Harle, wo sie als junges Mädchen begonnen hatte. Ingo, der Orgelbauer, ist voll begeistert. Als sie von Ingo ein Kind will, macht er die Kneife.

Britta darf auch im zweiten Teil nicht glücklich werden...


-> Britta (Deutschland 1977):
Boris ist ein Typ, wie ihn die Mädchen der norddeutschen Küstenstadt mögen: Wo er hinkommt, gibt er den Ton an, in der Diskothek und auf der Straße, wo er mit seinem Old-Timer-Motorrad den großen Macker mimt. Die 19jährige Britta findet ihn allerdings ziemlich angeberisch. Sie versteht auch nicht, warum Boris sich für vier Jahre bei der Bundeswehr verpflichten will. Als sie merkt, daß er sich für sie interessiert, fährt sie erst mal in Urlaub - schließlich ist Boris mit Brittas Freundin liiert.

-> Neues von Britta (Deutschland 1985):
Britta sucht sich eine neue Dienststelle in Harle, wo sie als junges Mädchen begonnen hatte. Ingo, der Orgelbauer, ist voll begeistert. Als sie von Ingo ein Kind will, macht er die Kneife.
Britta darf auch im zweiten Teil nicht glücklich werden...

Ähnliche Artikel