DVD
BR - Fernweh: Winter In Kärnten & In Den Rockies
Lebensweise, Kultur und Geschichte. 2 Filme auf einer DVD
BR-Fernweh

9,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 7-8 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Klappentext



DEUTSCHLANDS BELIEBTESTE UND HOCHWERTIGSTE REISESENDUNG FERNWEH ¿ IMMER SONNTAGS IM TV ¿ PROGRAMM DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS


WINTER – & WEIHNACHTSAUSGABE !!! DEUTSCHLANDS BELIEBTESTE UND HOCHWERTIGSTE REISESENDUNG FERNWEH ? IMMER SONNTAGS IM TV ? PROGRAMM DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS HIER MIT EINER ATTRAKTIVEN DOPPELFOLGE ZUM THEMA ? WINTER ? UND SKIREISEN Gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk und dem BR ? Shop wird auch diese DVD wieder offensiv vermarktet. Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs, grenzt im Osten und Nordosten an die Steiermark, im Nordwesten an Salzburg, im Westen an (Ost-)Tirol, im Südwesten an Italien und im Südosten an Slowenien. Kärnten ist ringsum von Gebirgen begrenzt: im Norden von den Hohen Tauern und den Gurktaler Alpen, im Osten durch die Koralpe, im Süden durch die Karnischen Alpen und die Karawanken, im Westen von den Lienzer Dolomiten und der Schobergruppe. In Kärnten lassen sich herrliche Winterferien verbringen. Wintergäste haben in Kärnten die große Auswahl unter den schönsten Alpenregionen zwischen Heiligenblut und Nassfeld, zwischen Bad Kleinkirchheim und dem Mölltaler Gletscher. Und das mit Sonnen- und Schnee-Garantie. Insgesamt gibt es 1.031 Kilometer alpine Abfahrten. Der TopSkiPass Kärnten & Osttirol gilt für 34 Gebiete. Im schicken Wintersportort Aspen in Colorado betreibt die Aspen Skiing Company den gesamten Skizirkus unangefochten seit 1946. Bereits 1997 installierte sie den ersten, nur mit Windkraft betriebenen, Skilift und die Halfpipe für Snowboarder ist aus Erdreich und nicht aus Kunstschnee konstruiert. 15 Millionen Liter Wasser und 15.000 Dollar Stromkosten werden dadurch jährlich gespart. Vom 3018 m hohen Gipfel aus hat man die Auswahl aus über 40 exzellenten Pisten, die alle hervorragend präpariert sind und allen Ansprüchen gerecht werden. Mit einer durchschnittlichen Verteilung von 9 Personen pro Hektar kommt man sich hier sicherlich nicht in die Quere. Aspen Mountain, ist nicht zuletzt auch wegen seiner steilen Abfahrten, die einen Neigungsgrad von bis zu 42% erreichen, bei Skifahrern sowie Snowboardern so beliebt.

Ähnliche Artikel