DVD
BR - Fernweh: Cevennen & Südfrankreich
Lebensweise, Kultur und Geschichte. 2 Filme auf einer DVD
BR-Fernweh

11,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 6-7 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Ländercode: 0

Klappentext



DEUTSCHLANDS BELIEBTESTE UND HOCHWERTIGSTE REISESENDUNG FERNWEH IMMER SONNTAGS IM TV PROGRAMM DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS - HIER MIT EINER WEITEREN ATTRAKTIVEN FERNREISEN DOPPELFOLGE


DEUTSCHLANDS BELIEBTESTE UND HOCHWERTIGSTE REISESENDUNG FERNWEH ? IMMER SONNTAGS IM TV ? PROGRAMM DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS HIER MIT EINER WEITEREN ATTRAKTIVEN FERNREISEN ? DOPPELFOLGE Gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk und dem BR ? Shop wird auch diese DVD wieder offensiv vermarktet. Cevennen – Mit dem Esel auf stillen Pfaden durch Frankreichs wilden Süden Neben der traumhaft schönen Landschaft von Frankreichs wildem Süden spielen in diesem Urlaub Esel eine im wahrsten Sinne “tragende Rolle”. Fernweh ist auf abgeschiedenen Pfaden den Spuren des Schriftsteller und Romanciers Robert Louis Stevenson gefolgt. Dieser war im Jahr 1878 mehr als 200 km weit durch die Cevennen gewandert, was er später in einem Buch verewigte. Störrisch wie seine damalige Begleiterin, die Eselin Modestine, waren die Tragetiere von heute auch bisweilen und auch sonst hat sich in dem abgelegen Landstrich kaum etwas verändert. So wurde die siebentägige Wanderung, nur zwei Stunden vom Trubel der Mittelmeerküste entfernt, zu einem beschaulichen Ausflug in die Vergangenheit. Südfrankreich – Wandern zwischen Burgruinen und Meer Schön und rein präsentiert sich Frankreichs Süden, so rein dass es bei einer Wanderung durch die Corbieres schon passieren kann, dass einem stundenlang niemand begegnet. Dabei sind die Pfade in dieser Region, zu der auch mit Languedoc – Roussillon eine der wichtigsten Weinbau-Regionen Frankreichs gehört, äußerst geschichtsträchtig: Die Corbieres sind das Land der Katharer, einer religiösen Glaubensgemeinschaft, die im 12.Jahrhundert hier ihre eigene Kirche gründete. Kühne Burgen zeugen heute noch von jener Zeit, eine davon dient immer wieder als Filmkulisse. Daneben prägen quirlige, aber auch beschauliche Provinzstädte das Bild in einer wildromantischen Landschaft, die man am eindrucksvollsten erlebt, wenn man sie durchwandert.

Ähnliche Artikel