DVD
Wir kommen um zu töten!
USA
Willie Nelson & Kris Kristofferson & Travis Tritt & Waylon Jennings

5,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Wir kommen um zu töten!

Medium
Erscheinungsdatum
Titelzusatz
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Komponist
Drehbuchautor
Filmmusik
Zusammenstellung
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1/2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Extras: Trailer u. a.
Holden (Sancho Gracia) war einst Mitglied in der Bande von Lee (Willie Nelson), Torrance (Kris Kristofferson), Dalton (Travis Tritt) und Smith. Nach einem Überfall mussten sie Holden zurücklassen, der anschließend 8 Jahre im Gefängnis gesessen hat. Nach seiner Entlassung ermordet er Smith und will auch die anderen zur Strecke bringen. Holden und Torrance reiten zusammen mit Smiths Sohn Bryce (Chad Willett) nach Almeria, um den alten Smith zu rächen."Outlaw Kill" ist eine US-Produktion, die von Western-Legende Tony Anthony ("Blindman") produziert wurde. Regie führte der Fernseh-Routinier Bill Corcoran, der schon bei zahlreichen Episoden vieler TV-Serien ("Stargate SG-1") entsprechende Erfahrungen sammeln konnte. Die Hauptdarsteller bilden ein musikalisches Dreigespann und weisen mit Kris Kristofferson ("Blade"), Willie Nelson und Travis Tritt prominente Musiker auf. Komplettiert wird die Riege durch den relativ jungen Chad Willett, der ebenfalls schon reichlich TV-Erfahrung in verschiedensten Serien ("Akte X") sammeln konnte.

Inhaltsverzeichnis



- Trailershow


Klappentext



Holden (Sancho Gracia) war einst Mitglied in der Bande von Lee (Willie Nelson), Torrance (Kris Kristofferson), Dalton (Travis Tritt) und Smith. Nach einem Überfall mussten sie Holden zurücklassen, der anschließend 8 Jahre im Gefängnis gesessen hat. Nach seiner Entlassung ermordet er Smith und will auch die anderen zur Strecke bringen. Holden und Torrance reiten zusammen mit Smiths Sohn Bryce (Chad Willett) nach Almeria, um den alten Smith zu rächen.
"Outlaw Kill" ist eine US-Produktion, die von Western-Legende Tony Anthony ("Blindman") produziert wurde. Regie führte der Fernseh-Routinier Bill Corcoran, der schon bei zahlreichen Episoden vieler TV-Serien ("Stargate SG-1") entsprechende Erfahrungen sammeln konnte. Die Hauptdarsteller bilden ein musikalisches Dreigespann und weisen mit Kris Kristofferson ("Blade"), Willie Nelson und Travis Tritt prominente Musiker auf. Komplettiert wird die Riege durch den relativ jungen Chad Willett, der ebenfalls schon reichlich TV-Erfahrung in verschiedensten Serien ("Akte X") sammeln konnte.


Ausstattung


Holden (Sancho Gracia) war einst Mitglied in der Bande von Lee (Willie Nelson), Torrance (Kris Kristofferson), Dalton (Travis Tritt) und Smith. Nach einem Überfall mussten sie Holden zurücklassen, der anschließend 8 Jahre im Gefängnis gesessen hat. Nach seiner Entlassung ermordet er Smith und will auch die anderen zur Strecke bringen. Holden und Torrance reiten zusammen mit Smiths Sohn Bryce (Chad Willett) nach Almeria, um den alten Smith zu rächen.