DVD
Quo Vadis - Rom muss brennen!
Mit Wendecover. Polen
Pawel Delag & Magdalena Mielcarz & Boguslaw Linda & Michal Bajor

7,95 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Artikeldetails

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Originaltitel
Titel in deutsch
Inhalt
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Hersteller
Vertrieb
Untertitel
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Genre
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.78:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch, Polnisch (Dolby Digital 5.1/2.0)
Untertitel: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Trailer, Making Of
'64 nach Christus, Marcus Vinicius (Pawel Delag) kehrt mit seinen Truppen siegreich aus der Schlacht zurück, lernt die Sklavin Lygia (Magdalena Mielcarz) kennen und verliebt sich in sie. Er weiß nicht, dass sie Christin ist. Kaiser Nero (Michal Bajor) schenkt ihm die Sklavin als Belohnung für seine Erfolge in den Kämpfen. Kurz darauf brennt Nero Rom nieder und es kommt zum Aufstand gegen den Kaiser. Der wiederum bezichtigt aber die Christen der Brandstiftung. Lygia und Marcus, der mittlerweile zum Christentum konvertiert ist, werden gefangen genommen und ins Gefängnis gesteckt. Sie sollen im Kolosseum hingerichtet werden, doch im letzten Moment marschieren Marcus Truppen in Rom ein "

Inhaltsverzeichnis



- Making of

- Wendecover

- Trailer


Klappentext



64 nach Christus, Marcus Vinicius (Pawel Delag) kehrt mit seinen Truppen siegreich von Britannien nach Rom zurück und lernt kurz darauf im Haus seines Freundes die Sklavin Lygia (Magdalena Mielcarz) kennen und verliebt sich in sie. Er weiß nicht, dass sie Christin ist. Kaiser Nero
(Michal Bajor) schenkt ihm die Sklavin als Belohnung für seine Erfolge in der Schlacht. Das wiederum passt Neros Frau Poppaea (Agnieszka Wagner) gar nicht, denn sie hat selber ein Auge auf Marcus geworfen.

Zwischenzeitlich hat Nero die fixe Idee Rom niederzubrennen und auf den Trümmern Neropolis neu zu errichten ... Es kommt zum Aufstand gegen den Kaiser, der aber bezichtigt die Christen, sie hätten den Brand gelegt. So geschieht es, dass Lygia und Marcus eingekerkert werden, denn
auch Marcus hat den neuen Glauben angenommen.

Die Christen werden wilden Löwen vorgeworfen, gekreuzigt oder verbrannt. Für Lygia hat sich Poppaea etwas Besonderes ausgedacht: Sie wird an einem Pfahl festgebunden und ein wilder Stier wird auf sie losgelassen. Ein anderen Christ soll sehen, ob und wie er das verhindern kann ...
Im letzten Moment marschieren Marcus Truppen in Rom ein und befreien die Welt vom Tyrannen Nero.


Ausstattung

- Making of
- Wendecover
- Trailer
64 nach Christus, Marcus Vinicius (Pawel Delag) kehrt mit seinen Truppen siegreich von Britannien nach Rom zurück und lernt kurz darauf im Haus seines Freundes die Sklavin Lygia (Magdalena Mielcarz) kennen und verliebt sich in sie. Er weiß nicht, dass sie Christin ist. Kaiser Nero (Michal Bajor) schenkt ihm die Sklavin als Belohnung für seine Erfolge in der Schlacht. Das wiederum passt Neros Frau Poppaea (Agnieszka Wagner) gar nicht, denn sie hat selber ein Auge auf Marcus geworfen.
Zwischenzeitlich hat Nero die fixe Idee Rom niederzubrennen und auf den Trümmern Neropolis neu zu errichten ... Es kommt zum Aufstand gegen den Kaiser, der aber bezichtigt die Christen, sie hätten den Brand gelegt. So geschieht es, dass Lygia und Marcus eingekerkert werden, denn auch Marcus hat den neuen Glauben angenommen.
Die Christen werden wilden Löwen vorgeworfen, gekreuzigt oder verbrannt. Für Lygia hat sich Poppaea etwas Besonderes ausgedacht: Sie wird an einem Pfahl festgebunden und ein wilder Stier wird auf sie losgelassen. Ein anderen Christ soll sehen, ob und wie er das verhindern kann ... Im letzten Moment marschieren Marcus Truppen in Rom ein und befreien die Welt vom Tyrannen Nero.
Die sensationelle Neuverfilumg aus dem Jahre 2001~Zum ersten Mal in Deutschland auf DVD! Die Rückkehr des Welterfolgs!