DVD
Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger
Box 2 / Folgen 22-36
Beppo Brem & Maxl Graf & Wolf Ackva & Willy Schultes

14,45 €

inkl. MwSt. · zzgl. Versand
Lieferzeit 8-9 Werktage
Menge:

Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger

Medium
Erscheinungsdatum
Erscheinungsjahr
Inhalt
Sprache
Laufzeit
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Discanzahl
Disc Info
Volume von
Episode von
Episode bis
Hersteller
Vertrieb
Bildabtastung
Bildfarbe
Bildformat
Geschnitten
Produktionsjahr
Produktionsland
Mediumbox
Kategorie
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Filmmusik
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Hersteller Artikelnummer
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Mono 1.0)
Ländercode: 2
'Kriminalinspektor Wanninger (Beppo Brem) ist für seinen Chef, Kriminaldirektor Mitterer (Fritz Strassner), der Mann für "unlösbare" Fälle. Immer dort, wo der eigentlich zuständige Kriminaloberinspektor Steiner (Wolf Ackva) nicht mehr weiter kommt, ist Wanninger mit seinen "seltsamen Methoden" gefragt. Dann ermittelt er verdeckt und kann mit Hilfe des Kriminalassistenten Fröschl (Maxl Graf) den wahren Täter überführen, wenn er mit den Leuten über harmlose Dinge plaudert, die scheinbar mit dem Fall gar nichts zu tun haben.

Klappentext



Kriminalinspektor Wanninger (Beppo Brem) ist für seinen Chef, Kriminaldirektor Mitterer (Fritz Strassner), der Mann für "unlösbare" Fälle. Immer dort, wo der eigentlich zuständige Kriminaloberinspektor Steiner (Wolf Ackva) nicht mehr weiter kommt, ist Wanninger mit seinen "seltsamen Methoden" gefragt. Dann ermittelt er verdeckt und kann mit Hilfe des Kriminalassistenten Fröschl (Maxl Graf) den wahren Täter überführen, wenn er mit den Leuten über harmlose Dinge plaudert, die scheinbar mit dem Fall gar nichts zu tun haben.
22. Der Bar-Hocker: Horlinger, Besitzer der Rio-Bar, wird ermordet in seinem Büro aufgefunden.
23. Einbruch 685: Bei einem Einbruch in einer Maschinenfabrik werden alle Lohngelder entwendet.
24. Skatbrüder: Zwei Männer kommen als Täter beim Raubmord einer Industriellengattin in Frage.
25. Süßigkeiten: Verdächtig viele Patienten sind bei Krankenpflegerin Kreitmair gestorben.
26. Der Griff nach der Flasche: Eine Bäuerin ist nach Einnahme eines Medikaments verstorben.
27. Die Beschützer: Eine Schlägerbande droht, nicht zahlende Nachtlokale zu Kleinholz zu machen.
28. Kochkünste: Zwei alte Damen werden von einem südamerikanischen Pfeilgift ermordet. (Farbe)
29. Der teure Gatte: In der Villa des Fabrikanten Justus wird wertvoller Schmuck gestohlen. (Farbe)
30. Der Freund und Helfer: Der Makler Frank wird in seiner Villa erschossen aufgefunden. (Farbe)


Kriminalinspektor Wanninger (Beppo Brem) ist für seinen Chef, Kriminaldirektor Mitterer (Fritz Strassner), der Mann für unlösbare Fälle. Immer dort, wo der eigentlich zuständige Kriminaloberinspektor Steiner (Wolf Ackva) nicht mehr weiter kommt, ist Wanninger mit seinen seltsamen Methoden gefragt. Dann ermittelt er verdeckt und kann mit Hilfe des Kriminalassistenten Fröschl (Maxl Graf) den wahren Täter überführen, wenn er mit den Leuten über harmlose Dinge plaudert, die scheinbar mit dem Fall gar nichts zu tun haben.

Folgen 22-36 (je ca. 25 Min.)

22. Der Bar-Hocker: Horlinger, Besitzer der Rio-Bar, wird ermordet in seinem Büro aufgefunden.
23. Einbruch 685: Bei einem Einbruch in einer Maschinenfabrik werden alle Lohngelder entwendet.
24. Skatbrüder: Zwei Männer kommen als Täter beim Raubmord einer Industriellengattin in Frage.
25. Süßigkeiten: Verdächtig viele Patienten sind bei Krankenpflegerin Kreitmair gestorben.
26. Der Griff nach der Flasche: Eine Bäuerin ist nach Einnahme eines Medikaments verstorben.
27. Die Beschützer: Eine Schlägerbande droht, nicht zahlende Nachtlokale zu Kleinholz zu machen.
28. Kochkünste: Zwei alte Damen werden von einem südamerikanischen Pfeilgift ermordet. (Farbe)
29. Der teure Gatte: In der Villa des Fabrikanten Justus wird wertvoller Schmuck gestohlen. (Farbe)
30. Der Freund und Helfer: Der Makler Frank wird in seiner Villa erschossen aufgefunden. (Farbe)
31. Ein gewisser Schliff: Zwischen zwei Serien von Juwelendiebstählen besteht eine Verbindung.
32. Zeugen gesucht: Ein Juwelier wird ermordet, der Täter kann mit der Beute entkommen.
33. Bank-Anleihen: Eine Bande begeht eine Einbruchserie in den Filialen der ländlichen Agro-Bank. (Farbe)
34. Österreich 9 Zinnober Merkur: Steiner wird das Juwel seiner Briefmarkensammlung gestohlen.
35. Liebe macht blind: Der alte Gauner Ferdl wird bei einem Einbruch auf frischer Tat ertappt.
36. Der Fall Treptow: Die Frau des Filmregisseurs Treptow ist spurlos verschwunden. (Farbe)
Eine der beliebtesten deutschen Vorabendserien aus den 60ern~Mit den bekanntesten Volksschauspielern der Zeit: Beppo Brem, Fritz Strassner und Maxl Graf~Die Serie war in den 60er- und 70er-Jahren ein Dauerbrenner in der ARD


Datenschutz-Einstellungen