reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Tagore, R: Briefe aus Europa
Tagore, Rabindranath

14,50 €

inkl. MwSt. · Portofrei
wieder verfügbar in ca. 3 Monaten
Menge:

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Warengruppe
Uebersetzer
Redaktion
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Bestseller
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer
  • 5748398

Produktbeschreibung

Über den Autor



Rabindranath Tagore (1861-1941) gilt als der bedeutendste indische Dichter der Moderne. 1913 erhielt er als erster Schriftsteller außerhalb des westlichen Kulturkreises den Nobelpreis für Literatur.


Klappentext



Zum Tagore-Jahr 2011 - der 150. Geburtstag des Dichters!Die Briefe, die Tagore 1921 von einer Reise, die ihn auch nach Deutschland führte, wo er begeistert empfangen wurde, an den in Indien gebliebenen Freund C. F. Andrews geschrieben hat, sind ein historisches Zeitdokument, das einen unverstellten Blick auf die Persönlichkeit des Dichters gewährt. Wir erfahren, wie er mit Ruhm und Ehre, die ihm kritiklos und im Übermaß entgegengebracht wurden, hadert, wie er sich ein weiteres Mal über eine unangebrachte Äußerung seines Freundes Gandhi aufregen muss und wie er sich nach seinem nichtsnutzigen Dichterleben der Zeit vor dem Nobelpreis zurücksehnt.Bei aller Privatheit der Briefe vernimmt man im Hintergrund stets deutlich das Rauschen der Weltpolitik: blutige Unruhen in Irland, Korea und Indien. In diesem Kontext steht auch die im Anhang erstmals auf Deutsch veröffentlichte Protestnote gegen den Nationalsozialismus, in der Tagore bereits 1934 vor dem Terror des Naziregimes warnt. Und im Schlußsatz läßt der Dichter als sein persönliches Credo das schöpferische und ketzerische Individuum hochleben.