reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Gerüche erkennen und anzeigen
Geruchsdifferenzierung für Hunde
Matthias Mück

jetzt Vorbestellen - Dieser Artikel erscheint erst noch, wir liefern Ihn zum Erscheinungstermin!

16,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Vorbestellbar. Lieferung zum Erscheinungsdatum (19.09.2022)
Menge:

Produktbeschreibung

Nasenarbeit ist eine tolle und artgerechte Form der Beschäftigung. Der Hundetrainer und Experte Matthias Mück zeigt, wie Hunde mithilfe des Clickers lernen, zielsicher einen bestimmten Geruchsstoff neben zahlreichen Verleitgerüchen zu finden und anzuzeigen. Viele Duftstoffe wie Fenchel, Nüsse oder Pilze sind dafür geeignet. Nach und nach wird die Dosis auf wenige Geruchsmoleküle reduziert. Korrekt aufgebaut, kann der Hund z.B. Trüffel finden oder sogar einem Allergiker Spuren von Nüssen anzeigen. Egal ob jung, alt, hibbelig oder mit Handicap – jeder Hund kann es lernen, wird davon profitieren und viel Spaß an seinem neuen Hobby haben.
Nasenarbeit ist eine tolle und artgerechte Form der Beschäftigung für jeden Hund, egal ob jung, alt, hibbelig oder mit Handicap. Der Experte für Geruchsdifferenzierung Matthias Mück zeigt, wie Hunde lernen, zielsicher einen bestimmten Geruchsstoff zu finden und anzuzeigen.

Nasenarbeit ist eine tolle und artgerechte Form der Beschäftigung. Der Hundetrainer und Experte Matthias Mück zeigt, wie Hunde mithilfe des Clickers lernen, zielsicher einen bestimmten Geruchsstoff neben zahlreichen Verleitgerüchen zu finden und anzuzeigen. Viele Duftstoffe wie Fenchel, Nüsse oder Pilze sind dafür geeignet. Nach und nach wird die Dosis auf wenige Geruchsmoleküle reduziert. Korrekt aufgebaut, kann der Hund z.B. Trüffel finden oder sogar einem Allergiker Spuren von Nüssen anzeigen. Egal ob jung, alt, hibbelig oder mit Handicap - jeder Hund kann es lernen, wird davon profitieren und viel Spaß an seinem neuen Hobby haben.

Klappentext



Nasenarbeit ist eine tolle und artgerechte Form der Beschäftigung. Der Hundetrainer und Experte Matthias Mück zeigt, wie Hunde mithilfe des Clickers lernen, zielsicher einen bestimmten Geruchsstoff neben zahlreichen Verleitgerüchen zu finden und anzuzeigen. Viele Duftstoffe wie Fenchel, Nüsse oder Pilze sind dafür geeignet. Nach und nach wird die Dosis auf wenige Geruchsmoleküle reduziert. Korrekt aufgebaut, kann der Hund z.B. Trüffel finden oder sogar einem Allergiker Spuren von Nüssen anzeigen. Egal ob jung, alt, hibbelig oder mit Handicap - jeder Hund kann es lernen, wird davon profitieren und viel Spaß an seinem neuen Hobby haben.