reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Tagebuch meiner Lust
Tagebuch meiner Lust
Gwen & Brandhurst, Christoph

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Über den Autor



Christoph Brandhurst widmet sich seit geraumer Zeit mit besonderem
Interesse den dunklen Seiten der Erotik und ihrem Einfluss auf Medien
und Gesellschaft.
Beim Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag sind von ihm bereits erschienen:
Extrem! - 23 Frauen, Männer & Paare erzählen über ihre geheimen
Obses­sionen, Extrem! 2 - Frauen, Männer & Paare erzählen von der Lust
an ihrer Leidenschaft sowie Ich nenne es "da unten" - Frauen erzählen
über ihre Vagina, die Lust und den Sex.
Christoph Brandhurst hat außerdem den Erotik-Thriller Das geheime Zimmer
geschrieben.
www.christoph-brandhurst.de


Klappentext



Gwen hat sehr viel und sehr guten Sex. Sex ist für sie
Triebbefriedigung, aber auch viel mehr. Sex ist Jagdfieber. Wenn Gwen in
einer Discothek eine interessante Person entdeckt, egal ob Mann oder
Frau, dann sucht sie Selbstbestätigung, nicht selten eine Affäre. Sie
hat viele Affären. Sie genießt es, immer wieder einen anderen Körper zu
erkunden und zu befriedigen. "Daraus ziehe ich meine eigene
Befriedigung", sagt sie. "Aber natürlich auch daraus, dass sich jemand
mit mir beschäftigt."
Schon mit 14 entdeckte sie SM - durch einen 21 Jahre älteren Mann.
Seitdem bezeichnet sie sich als devot. "Ich finde es unwahrscheinlich
reizvoll, ausgeliefert zu sein. Nicht zu wissen, was passiert. Oder es
zu wissen, aber nichts dagegen tun zu können."
Gwen geht gerne auf Partys oder in Clubs. Hier lebt sie ihre Neigungen
aus. Mal als "Sub mit Hirn", mal als Voyeurin oder Exhibitionistin, mal
als Lesbe oder Hetero, je nach Stimmung.
Gwen. Tagebuch meiner Lust erzählt davon. Amüsante Situationen
vermischen sich mit spannenden Augen­blicken, zärtliche Momente mit
ungezügelter Leidenschaft, sinnliche Abenteuer mit schockierenden
Erfahrungen. Gwen. Tagebuch meiner Lust ist ein erotisches
Lesevergnügen, aber noch viel mehr ist es das Dokument eines
außergewöhnlichen Lebensentwurfs.


Gwen hat sehr viel und sehr guten Sex. Sex ist für sie
Triebbefriedigung, aber auch viel mehr. Sex ist Jagdfieber. Wenn Gwen in
einer Discothek eine interessante Person entdeckt, egal ob Mann oder
Frau, dann sucht sie Selbstbestätigung, nicht selten eine Affäre. Sie
hat viele Affären. Sie genießt es, immer wieder einen anderen Körper zu
erkunden und zu befriedigen. "Daraus ziehe ich meine eigene
Befriedigung", sagt sie. "Aber natürlich auch daraus, dass sich jemand
mit mir beschäftigt."
Schon mit 14 entdeckte sie SM - durch einen 21 Jahre älteren Mann.
Seitdem bezeichnet sie sich als devot. "Ich finde es unwahrscheinlich
reizvoll, ausgeliefert zu sein. Nicht zu wissen, was passiert. Oder es
zu wissen, aber nichts dagegen tun zu können."
Gwen geht gerne auf Partys oder in Clubs. Hier lebt sie ihre Neigungen
aus. Mal als "Sub mit Hirn", mal als Voyeurin oder Exhibitionistin, mal
als Lesbe oder Hetero, je nach Stimmung.
Gwen. Tagebuch meiner Lust erzählt davon. Amüsante Situationen
vermischen sich mit spannenden Augen blicken, zärtliche Momente mit
ungezügelter Leidenschaft, sinnliche Abenteuer mit schockierenden
Erfahrungen. Gwen. Tagebuch meiner Lust ist ein erotisches
Lesevergnügen, aber noch viel mehr ist es das Dokument eines
außergewöhnlichen Lebensentwurfs.
Christoph Brandhurst widmet sich seit geraumer Zeit mit besonderem Interesse den dunklen Seiten der Erotik und ihrem Einfluss auf Medien und Gesellschaft.