reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Angst vor dem Glück
Vorw. v. Klaus M. Brandauer
Schmidinger, Walter

11,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Das Buch entstand aus Gesprächen, die Walter Schmidinger, der mit dem Herausgeber Stephan Suschke führte. Vor dem Hintergrund seiner Biographie, die im Linz der Nazizeit beginnt und im vereinigten Deutschland noch nicht endet, schildert Schmidinger sein Theaterleben zwischen "Provinz" und "Metropole". Ein Zeitbild des deutschen Theaters in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts scheint auf. Dabei entstehen Porträts von Schauspielern wie Werner Krauß und Therese Giehse, von Regisseuren wie Peter Stein, Ingmar Bergman und Peter Zadek, die pointiert und kenntnisreich Theater-Arbeit beschreiben. Durch Schmidingers Beschreibung eines praktisch zu nutzenden Arsenals von Haltungen und Fähigkeiten, die es für die Schauspiel-Kunst aufzubewahren gilt, weist das Buch über Biographisches hinaus.
Walter Schmidinger, 1933 in Linz geboren, spielt an allen großen deutschsprachigen Bühnen wie den Münchner Kammerspielen oder dem Deutschen Theater in Berlin und in vielen Fernsehfilmen (Tatort, Derrick u.a.).

Klappentext



Das Buch entstand aus Gesprächen, die Walter Schmidinger,
der mit dem Herausgeber Stephan Suschke führte. Vor dem Hintergrund seiner Biographie, die im Linz der Nazizeit beginnt
und im vereinigten Deutschland noch nicht endet, schildert Schmidinger sein Theaterleben zwischen »Provinz« und »Metropole«. Ein Zeitbild des deutschen Theaters in der
zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts scheint auf. Dabei
entstehen Porträts von Schauspielern wie Werner Krauß und Therese Giehse, von Regisseuren wie Peter Stein, Ingmar
Bergman und Peter Zadek, die pointiert und kenntnisreich
Theater-Arbeit beschreiben. Durch Schmidingers Beschreibung
eines praktisch zu nutzenden Arsenals von Haltungen und
Fähigkeiten, die es für die Schauspiel-Kunst aufzubewahren
gilt, weist das Buch über Biographisches hinaus.