reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Die Geschichte der Hohenpriesterin. Tl.2
Teil 2
Ti Tonisa Lama

22,50 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Produktbeschreibung

Tibet gilt als die "Wiege der Menschheit". Lange bevor der Buddhismus dort Einzug hielt, gab es eine Hochkultur in diesem schneebedeckten Land. Zeugnis legt das Dokument eines tibetischen Lamas ab, das in dem Buch "Das Felsenkloster" 1994 zum ersten Mal veröffentlicht worden ist. Allen Lesern des Felsenklosters unvergesslich ist die Gestalt der Hohenpriesterin: Santemi. Sie "fehlte" in dieser Position und verursachte damit den Niedergang jener Kultur.Ti Tonisa, Autor des Felsenklosters, erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichte dieser hohen Seele in ihren Inkarnationen durch viele Jahrhunderte hindurch. Atlantis bildet den Anfang, die Jetztzeit die Vollendung der irdischen Reise.

Klappentext



Tibet gilt als die "Wiege der Menschheit". Lange bevor der Buddhismus dort Einzug hielt, gab es eine Hochkultur in diesem schneebedeckten Land. Zeugnis legt das Dokument eines tibetischen Lamas ab, das in dem Buch "Das Felsenkloster" 1994 zum ersten Mal veröffentlicht worden ist. Allen Lesern des Felsenklosters unvergesslich ist die Gestalt der Hohenpriesterin: Santemi. Sie "fehlte" in dieser Position und verursachte damit den Niedergang jener Kultur. Ti Tonisa, Autor des Felsenklosters, erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichte dieser hohen Seele in ihren Inkarnationen durch viele Jahrhunderte hindurch. Atlantis bildet den Anfang, die Jetztzeit die Vollendung der irdischen Reise.