reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Der Schicksalsweg der 13. Panzer-Division 1939-1945
Diverse, Diverse

12,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Am 15. Oktober 1935 wurde die 13. Infanterie-Division, die 1940 in die 13. Panzer-Division umgegliedert und umbenannt wurde, in Magdeburg aufgestellt. Nach nur vierjähriger Aufbauzeit im Frieden musste sich die Division im fünfeinhalb Jahre währenden harten Kriegseinsatz im Zweiten Weltkrieg bewähren. Sie war von Anfang bis Ende des Krieges im Polen-, Frankreich- und Russlandfeldzug dabei. Seit dem Beginn des Russlandfeldzugs gab es bis zum Ende der Kämpfe im Donauraum kaum noch eine Verschnaufpause.
Im Zusammenwirken mit anderen Großverbänden und Teilstreitkräften lernte die Division die "strahlenden" Siege im Polen- und Frankreichfeldzug sowie in den ersten Jahren des Russlandfeldzugs ebenso kennen, wie die bitteren Niederlagen im weiteren Verlauf des Krieges.

Klappentext



Am 15. Oktober 1935 wurde die 13. Infanterie-Division, die 1940 in die 13. Panzer-Division umgegliedert und umbenannt wurde, in Magdeburg aufgestellt. Nach nur vierjähriger Aufbauzeit im Frieden musste sich die Division im fünfeinhalb Jahre währenden harten Kriegseinsatz im Zweiten Weltkrieg bewähren. Sie war von Anfang bis Ende des Krieges im Polen-, Frankreich- und Russlandfeldzug dabei. Seit dem Beginn des Russlandfeldzugs gab es bis zum Ende der Kämpfe im Donauraum kaum noch eine Verschnaufpause.
Im Zusammenwirken mit anderen Großverbänden und Teilstreitkräften lernte die Division die "strahlenden" Siege im Polen- und Frankreichfeldzug sowie in den ersten Jahren des Russlandfeldzugs ebenso kennen, wie die bitteren Niederlagen im weiteren Verlauf des Krieges.