reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Marmor, Stein und Eisen
Geschichten rund um den Aachener Tivoli
Theisen, Sascha

9,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Sascha Theisen ist Alemanne - 24 Stunden am Tag. Das macht sein Leben nicht unbedingt einfacher, aber er will es schließlich nicht anders. Wie Alemannia Aachen seinen Alltag beherrscht, erzählt er regelmäßig im Tivoli-Echo, der Stadionzeitung der Alemannia. Die besten seiner Kolumnen sowie einige längere, bisher unveröffentlichte Aachen-Geschichten erscheinen nun in diesem Band. Er berichtet darin, wie er eisern versucht, seine Söhne zu Alemannia-Fans und Mittelstürmern zu erziehen, Erik Meijer auf dem Holodeck trifft und die kicker-Stecktabelle austrickst. Aber auch von magischen Stadionmützen ist die Rede. Ein Muss für alle Fans des runden Leders - Aachen hin, Aachen her.
Sascha Theisen ist der Erfinder der kultigen Fußballkultur-Reihe TORWORT. Seit seiner Kindheit, die er in Düren verbrachte, weiß Theisen sehr viel bis alles über Fußball, spielte selbst aber nur für schlafende Riesen wie Alemannia Straß, den TSV Stockheim 09 und Reaktor Winden, die auch er nicht aufwecken konnte. Trotzdem ist Sascha Theisen mit einer Frau allererster Güte verheiratet und hat zwei Söhne, die ihren Führerschein selbst bezahlen müssen, wenn sie nicht Fans von Alemannia Aachen werden. Mit allen drei lebt er in der Nähe von Köln. Bisher veröffentlichte Theisen im Verlag Die Werkstatt die Bücher "Nach Vorne!", "Marmor, Stein und Eisen" sowie die Bolzplatz-Bibel "Auf Asche".

Klappentext



Sascha Theisen ist Alemanne - 24 Stunden am Tag. Das macht sein Leben nicht unbedingt einfacher, aber er will es schließlich nicht anders. Wie Alemannia Aachen seinen Alltag beherrscht, erzählt er regelmäßig im Tivoli-Echo, der Stadionzeitung der Alemannia. Die besten seiner Kolumnen sowie einige längere, bisher unveröffentlichte Aachen-Geschichten erscheinen nun in diesem Band. Er berichtet darin, wie er eisern versucht, seine Söhne zu Alemannia-Fans und Mittelstürmern zu erziehen, Erik Meijer auf dem Holodeck trifft und die kicker-Stecktabelle austrickst. Aber auch von magischen Stadionmützen ist die Rede. Ein Muss für alle Fans des runden Leders - Aachen hin, Aachen her.