reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

"Ich will Musik neu erzählen"
René Jacobs im Gespräch mit Silke Leopold
René Jacobs & Silke Leopold

25,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

"Ich will Musik neu erzählen"

Medium
Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Erscheinungsjahr
Sprache
Handlungsort
Stil
Hersteller
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Warengruppe
Detailwarengruppe
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Herkunft
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

René Jacobs gehört zu den renommiertesten Dirigenten für Opern aus der Zeit zwischen Monteverdi und Mozart – Werke, die er sowohl an den zentralen Opernhäusern in Europa realisiert als auch auf dem CD-Markt in Referenzeinspielungen präsentiert. Der gebürtige Belgier begann seine Karriere als Sänger im Fach Altus, bis er die Seiten wechselte und nunmehr als Dirigent Erfolge feiert. Gleichsam ein Hauptakteur der Alte-Musik-Bewegung, hat Jacobs das Musikleben seiner Zeit, insbesondere die Wiederentdeckung der Barockoper für die moderne Bühne, entscheidend mitgestaltet. In diesem Buch gibt er in der lebendigen Form des Gesprächs mit der Opern- und Barockexpertin Silke Leopold erstmals Auskunft über seine Arbeit als Dirigent und Sänger sowie über alle Fragen rund um Aufführungspraxis und Interpretation. Mit einer Einführung in die jeweilige Thematik von Silke Leopold.
René Jacobs gehört zu den renommiertesten Dirigenten für Opern aus der Zeit zwischen Monteverdi und Mozart - Werke, die er sowohl an den zentralen Opernhäusern in Europa realisiert als auch auf dem CD-Markt in Referenzeinspielungen präsentiert. Der gebürtige Belgier begann seine Karriere als Sänger im Fach Altus, bis er die Seiten wechselte und nunmehr als Dirigent Erfolge feiert. Gleichsam ein Hauptakteur der Alte-Musik-Bewegung, hat Jacobs das Musikleben seiner Zeit, insbesondere die Wiederentdeckung der Barockoper für die moderne Bühne, entscheidend mitgestaltet. In diesem Buch gibt er in der lebendigen Form des Gesprächs mit der Opern- und Barockexpertin Silke Leopold erstmals Auskunft über seine Arbeit als Dirigent und Sänger sowie über alle Fragen rund um Aufführungspraxis und Interpretation. Mit einer Einführung in die jeweilige Thematik von Silke Leopold.
Silke Leopold, geboren 1948, Studium der Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik in Hamburg und Rom; Promotion 1975; nach Forschungsaufenthalt in Rom als Mitarbeiterin von Carl Dahlhaus bis 1991 an der Technischen Universität Berlin tätig; von 1991 - 96 Ordinaria an der Musikhochschule Detmold, seit 1996 an der Universität Heidelberg; zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem zur Musik des 17. und 18. Jahrhunderts.

Klappentext



René Jacobs gehört zu den renommiertesten Dirigenten für Opern aus der Zeit zwischen Monteverdi und Mozart - Werke, die er sowohl an den zentralen Opernhäusern in Europa realisiert als auch auf dem CD-Markt in Referenzeinspielungen präsentiert. Der gebürtige Belgier begann seine Karriere als Sänger im Fach Altus, bis er die Seiten wechselte und nunmehr als Dirigent Erfolge feiert. Gleichsam ein Hauptakteur der Alte-Musik-Bewegung, hat Jacobs das Musikleben seiner Zeit, insbesondere die Wiederentdeckung der Barockoper für die moderne Bühne, entscheidend mitgestaltet. In diesem
Buch gibt er in der lebendigen Form des Gesprächs mit der Opern- und Barockexpertin Silke Leopold erstmals Auskunft über seine Arbeit als Dirigent und Sänger sowie über alle Fragen rund um Aufführungspraxis und Interpretation. Mit einer Einführung in die jeweilige Thematik von Silke Leopold.

leseprobe