reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Jazz in Berlin
Stile - Szenen - Stars
Bratfisch, Rainer

129,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Jazz ist kein Musikstil, sondern ein Lebensstil - mal traditionell, mal avantgardistisch und immer improvisiert. Genauso wie man im Jazz nie zweimal das Gleiche hört, bleibt Berlin nie Berlin. Erzählt wird die Geschichte des Jazz in dieser bewegten Stadt. Von den Vorboten, den amerikanischen Gesangs- und Showtruppen um die Jahrhundertwende, über die Goldenen Zwanziger, die Zeit der 'entarteten' Musik, die geteilten Jazz-Küchen in Ost und West bis zu den vielen Orten der Stadt, an denen auch heute ständig Neues entsteht. Zahlreiche Musikerbiografien machen das Buch zu einem Must-have für alle Liebhaber.

Rainer Bratfisch trägt in diesem opulent ausgestatteten Buch eine überwältigende Zahl von Fundstücken zusammen. In den Fotografien, Plakaten, Zeichnungen, Plattencovern und Zeitungsausschnitten wird die Stimmung in den Clubs, auf den Straßenfesten und in den Studios spürbar. Berlin ist Jazz, mit jedem Atemzug und immer wieder neu.
Rainer Bratfisch, geboren 1946 in Bad Berka/Thüringen, Diplom-Dokumentar, schreibt seit 1968 für Tageszeitungen und Fachzeitschriften über populäre Musik, unter anderem für 'melodie und rhythmus', 'JazzPodium' und diverse Sammelbände. Zahlreiche Buchveröffentlichungen. Seit 1972 ist Bratfisch Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Jazzforschung in Graz. Die Berliner Jazzszene kennt er seit 1965.

Über den Autor



Rainer Bratfisch, geboren 1946 in Bad Berka/Thüringen, Diplom-Dokumentar, schreibt seit 1968 für Tageszeitungen und Fachzeitschriften über populäre Musik, unter anderem für 'melodie und rhythmus', 'JazzPodium' und diverse Sammelbände. Zahlreiche Buchveröffentlichungen. Seit 1972 ist Bratfisch Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Jazzforschung in Graz. Die Berliner Jazzszene kennt er seit 1965.


Klappentext



Jazz ist kein Musikstil, sondern ein Lebensstil - mal traditionell, mal avantgardistisch und immer improvisiert. Genauso wie man im Jazz nie zweimal das Gleiche hört, bleibt Berlin nie Berlin. Erzählt wird die Geschichte des Jazz in dieser bewegten Stadt. Von den Vorboten, den amerikanischen Gesangs- und Showtruppen um die Jahrhundertwende, über die Goldenen Zwanziger, die Zeit der 'entarteten' Musik, die geteilten Jazz-Küchen in Ost und West bis zu den vielen Orten der Stadt, an denen auch heute ständig Neues entsteht. Zahlreiche Musikerbiografien machen das Buch zu einem Must-have für alle Liebhaber.

Rainer Bratfisch trägt in diesem opulent ausgestatteten Buch eine überwältigende Zahl von Fundstücken zusammen. In den Fotografien, Plakaten, Zeichnungen, Plattencovern und Zeitungsausschnitten wird die Stimmung in den Clubs, auf den Straßenfesten und in den Studios spürbar. Berlin ist Jazz, mit jedem Atemzug und immer wieder neu.