reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Karma und Freiheit
Sinnvoll leben zwischen schicksalhafter Notwendigkeit und freier Selbstbestimmung
Oetinger, Manuela

9,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Jeder geistig Suchende stellt sich irgendwann in seinem Leben die Frage, ob bestimmte Lebenssituationen "sein Schicksal" waren oder ob er sie selbst, aus freier Entscheidung, herbeigeführt hat. Auf welche geheimnisvolle Weise stehen Karma und Freiheit miteinander in Beziehung?
Manuela Oetinger versucht, mit diesem Buch eine umfassende Antwort auf der Grundlage ihrer geistigen Forschungen zu geben. Sie analysiert zahlreiche Lebenssituationen und zeigt auf, inwieweit jeweils karmische Voraussetzungen wirksam waren und inwieweit der Einzelne aus wirklich freier Entscheidung handeln konnte. Dabei wird deutlich, dass zwischen der menschlichen Willensfreiheit der Persönlichkeit und der seelischen Freiheit der eigentlichen geistigen Individualität unterschieden werden muss. Ein Individuum kann sich, vor einer Inkarnation, aus freier Entscheidung, bestimmte Lebenssituationen ausgewählt haben, an die es sich, als verkörperte Persönlichkeit, nicht mehr erinnert.
So zeigt sich in dieser wegweisenden Veröffentlichung, dass Karma und Freiheit, von einer tieferen Dimension aus betrachtet, ein völlig neues Verstehen erfordern.


Klappentext



Jeder geistig Suchende stellt sich irgendwann in seinem Leben die Frage, ob bestimmte Lebenssituationen "sein Schicksal" waren oder ob er sie selbst, aus freier Entscheidung, herbeigeführt hat. Auf welche geheimnisvolle Weise stehen Karma und Freiheit miteinander in Beziehung?
Manuela Oetinger versucht, mit diesem Buch eine umfassende Antwort auf der Grundlage ihrer geistigen Forschungen zu geben. Sie analysiert zahlreiche Lebenssituationen und zeigt auf, inwieweit jeweils karmische Voraussetzungen wirksam waren und inwieweit der Einzelne aus wirklich freier Entscheidung handeln konnte. Dabei wird deutlich, dass zwischen der menschlichen Willensfreiheit der Persönlichkeit und der seelischen Freiheit der eigentlichen geistigen Individualität unterschieden werden muss. Ein Individuum kann sich, vor einer Inkarnation, aus freier Entscheidung, bestimmte Lebenssituationen ausgewählt haben, an die es sich, als verkörperte Persönlichkeit, nicht mehr erinnert.
So zeigt sich in dieser wegweisenden Veröffentlichung, dass Karma und Freiheit, von einer tieferen Dimension aus betrachtet, ein völlig neues Verstehen erfordern.

leseprobe