reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Zehn Jahre Neues Steuerungsmodell
Eine Bilanz kommunaler Verwaltungsmodernisierung
Bogumil, Jörg & Grohs, Stefan & Kuhlmann, Sabine

21,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Etwas mehr als zehn Jahre nach dem Beginn der Modernisierungswelle im Zeichen des "Neuen Steuerungsmodells" (NSM) zieht dieser Band eine Bilanz der Verwaltungsmodernisierung auf kommunaler Ebene. Mittels Fallstudien sowie einer bundesweiten schriftlichen Umfrage führen die Autor/inn/en eine umfassende Evaluation der Einführung des NSM durch. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Ergebnisse und Wirkungen die deutschen Kommunen bei ihren Bemühungen um eine Modernisierung ihrer Verwaltungen erzielt haben und welche Erfolge, aber auch Schwierigkeiten die Einführung von Reforminstrumenten des "Neuen Steuerungsmodells" mit sich gebracht hat. Trotz der breiten Auseinandersetzung mit dem NSM über mehr als ein Jahrzehnt hinweg ist die Realisierung vielfach auf die Umsetzung von Kernelementen begrenzt geblieben oder beschränkt sich nach wie vor auf "Modernisierungsinseln", wie die empirische Überprüfung zeigt. Die Auswirkungen des NSM auf die kommunale Leistungskraft sind dadurch häufig hinter den Erwartungen zurückgeblieben, gleichwohl hat die deutsche Kommunalverwaltung insgesamt eine bemerkenswerte Reform- und Veränderungsfähigkeit unter Beweis gestellt.
Prof. Dr. Jörg Bogumil ist Professor für Vergleichende Stadt- und Regionalpolitikan der Fakultät für Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Prof. Dr. Sabine Kuhlmann lehrt Vergleichende Verwaltungswissenschaft, insbesondere Verwaltung in Europa, an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Klappentext



Etwas mehr als zehn Jahre nach dem Beginn der Modernisierungswelle im Zeichen des »Neuen Steuerungsmodells« (NSM) zieht dieser Band eine Bilanz der Verwaltungsmodernisierung auf kommunaler Ebene. Mittels Fallstudien sowie einer bundesweiten schriftlichen Umfrage führen die Autor/inn/en eine umfassende Evaluation der Einführung des NSM durch. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Ergebnisse und Wirkungen die deutschen Kommunen bei ihren Bemühungen um eine Modernisierung ihrer Verwaltungen erzielt haben und welche Erfolge, aber auch Schwierigkeiten die Einführung von Reforminstrumenten des »Neuen Steuerungsmodells« mit sich gebracht hat. Trotz der breiten Auseinandersetzung mit dem NSM über mehr als ein Jahrzehnt hinweg ist die Realisierung vielfach auf die Umsetzung von Kernelementen begrenzt geblieben oder beschränkt sich nach wie vor auf »Modernisierungsinseln«, wie die empirische Überprüfung zeigt. Die Auswirkungen des NSM auf die kommunale Leistungskraft sind dadurch häufig hinter den Erwartungen zurückgeblieben, gleichwohl hat die deutsche Kommunalverwaltung insgesamt eine bemerkenswerte Reform- und Veränderungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

leseprobe