reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Kollege Alkohol
Betreuung gefährdeter Mitarbeiter
Robert Göss, Helmut Mühlbauer

16,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Dieses Buch vermittelt Sicherheit im Umgang mit Arbeitskollegen, die Probleme mit dem Alkohol haben. Auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigen die Autoren Vorgesetzten und Mitarbeitern Wege der Hilfe. Typische Verhaltensweisen der Betroffenen lassen sich erkennen, klare Richtlinien im Umgang mit dem Abhängigen werden beispielhaft vorgestellt. Hierbei spielt die Vermeidung des Co-Alkoholismus, eine Form vermeintlich kollegialen Verhaltens, eine zentrale Rolle.
Dieses Buch vermittelt Sicherheit im Umgang mit Arbeitskollegen, die Probleme mit dem Alkohol haben. Auf der Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigen die Autoren in dieser erweiterten und überarbeiteten Neuauflage Wege der Hilfe. Typische Verhaltensweisen der Betroffenen lassen sich erkennen, klare Richtlinien im Umgang mit dem Abhängigen werden beispielhaft vorgestellt. Hierbei spielt die Vermeidung des Co-Alkoholismus - eine Form vermeintlich kollegialen Verhaltens - eine zentrale Rolle.
Robert Göß ist Mitarbeiter in der Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes in Deutschland e.V. und unter anderem in der Aus- und Fortbildung für betriebliche Suchtkrankenhelfer tätig.

Dr. Helmut Mühlbauer ist Diplomkaufmann und arbeitet in der Personalentwicklung eines großen Unternehmens.

Klappentext



Dieses Buch vermittelt Sicherheit im Umgang mit Arbeitskollegen, die Probleme mit dem Alkohol haben. Auf der Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigen die Autoren in dieser erweiterten und überarbeiteten Neuauflage Wege der Hilfe. Typische Verhaltensweisen der Betroffenen lassen sich erkennen, klare Richtlinien im Umgang mit dem Abhängigen werden beispielhaft vorgestellt. Hierbei spielt die Vermeidung des Co-Alkoholismus - eine Form vermeintlich kollegialen Verhaltens - eine zentrale Rolle.