reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

figaros flehn & flattern, mit Audio-CD
Mozart in den Fängen seiner Übersetzer
Gschwend, Ragni Maria

10,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Am Beispiel höchst unterschiedlicher Übertragungen der sogenannten Militärarie des Figaro veranschaulicht Ragni Maria Gschwend, selbst langjährige Übersetzerin aus dem Italienischen - jener Opernsprache schlechthin! - wie sich die Mozartrezeption wandelt. Eine unterhaltsame, faktenreiche und ganz unakademische Zeitreise von 1786 bis in unsere Tage.
Beigefügt ist eine CD mit musikalischen Raritäten: diversen Übersetzungen und Instrumentalbearbeitungen dieser wahrhaft"unsterblichen"Arie, wie sie zum Teil noch nie auf Tonträgern zu hören waren.
Ragni Maria Gschwend, geboren 1935 in Immenstadt, ist Übersetzerin für italienische Literatur und Verlagsberaterin. Nach Schulzeit, Abitur und einer Buchhandelslehre, Verlagsarbeit in Köln, Italienischstudium in Perugia, München und Siena, sowie nach Auslandsaufenthalten in England und Paris lebt Gschwend heute als freie Übersetzerin in Freiburg. Seit 2001 ist sie Präsidentin des Freundeskreises zur internationalen Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V.. Sie lebt seit 1976 in Freiburg im Breisgau. Ragni Maria Gschwend erhielt viele Auszeichnungen, u.a. den Paul-Celan-Preis. 2015 wurde sie mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk geehrt.

Klappentext



Am Beispiel der Figaro-Arie "Non più andrai" (landläufig bekannt als "Nun vergiß leises Flehn, süßes Kosen") des genialen Mozart-Librettisten Lorenzo da Ponte zeigt Ragni Maria Gschwend (selbst langjährige Übersetzerin aus dem Italienischen, jener Opernsprache schlechthin) auf unterhaltsame Weise, wie die zahlreichen Übersetzungen den jeweiligen Zeitgeist, aber auch den Wandel der Mozartrezeption und des Mozartbildes widerspiegeln. Eine höchst faktenreiche und ganz unakademische Zeitreise von 1786 bis in unsere Tage, eine kleine Kulturgeschichte der künstlerischen Um- und Übersetzung. Beigefügt ist eine CD mit musikalischen Raritäten: Übersetzungen und Instrumentalbearbeitungen dieser wahrhaft "unsterblichen" Arie, die zum Teil noch nie auf Tonträgern zu hören waren. Ein Geschenkbuch für Opernfreunde.