reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Spiele für die Kleinsten (Spielkartei)
Spielkartei
Friedl, Johanna

14,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Zahlreiche Spiele und Anregungen, die schon die Jüngsten begeistern ganz auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten. Damit der Einstieg leichter fällt und Gemeinschaftsgefühl entstehen kann: kurz und abwechslungsreich, lustig, manchmal kuschelig, oft bewegt, aber auch ruhig und meist reizvoll auch für ältere Kinder einer Gruppe. So können von Anfang an Motorik, Konzentration, Sprachentwicklung und Kommunikationsfähigkeit sowie Ich- und Wir-Gefühl gefördert werden.
Die Kleinen kommen! Schon Einjährige sind gerne mit anderen Kindern zusammen, ob in Eltern-Kind-Gruppen, Kleinkinderspielgruppen oder Kindertagesstätten. In vielen Einrichtungen gehören Kinder ab 1 Jahr heute bereits selbstverständlich dazu. Damit jüngere Kinder sich in einer Kindergruppe wohlfühlen, müssen sich pädagogische Fachkräfte und ältere Kinder auf sie einstellen und die Spielangebote ihren Bedürfnissen anpassen: Hilfestellung beim Ankommen, viel Nähe, ausreichend Rückzugsmöglichkeit, kurze Spielangebote in der Gruppe erleichtern den Einstieg und helfen den Kleinen, sich als Teil der Gruppe zu erleben. Die vorliegende Kartei bietet eine bunte Sammlung von abwechslungsreichen, kinderleichten Spielideen, die jederzeit ohne viel Vorbereitung durchführbar sind. Es finden sich Anregungen zum Kennenlernen, Kuscheln, Krabbeln, Spiele am Tisch und auf dem Boden ebenso wie Spiele mit Sand und allerlei Krimskrams, Ideen zur Förderung der eigenen Wahrnehmung sowie zum Beruhigen und Stille genießen. Eine Kartei aus der Praxis für die Praxis - sie sollte in keiner Einrichtung und Kleinkindgruppe fehlen!
Diese Spielesammlung ist ebenso für den Einsatz im Kindergarten und in Kleinkindergruppen wie auch für die Familie geeignet, um mit Kindern ab dem ersten Lebensjahr in überwiegend spannende Spielaktionen einzutauchen. Die Materialsammlung ist sehr umfassend und die Spielideen reichen von lebendigen bis zu sehr ruhigen, von dialogen Zweieraktionen bis zu größeren "Gruppenevents". [...] Wer eine Ideensammlung für die Spiel- Beschäftigung mit den Kleinsten sucht, wird hier durchaus fündig werden. Dr. Armin Krenz, Handbuch für ErzieherInnen in Krippe, KiGa, Kita und Hort, NL 53/ Juli 2009

Über den Autor



Johanna Friedl hat, nach ihrer Ausbildung als Erzieherin, in einer Einrichtung für geistig Behinderte und im Kindergarten gearbeitet. Sie leitet Eltern-Kind-Gruppen und gibt Elternkurse zu Kleinkind- und Vorschulthemen. Sie hat regelmäßige Beiträge für Spielen und Lernen verfasst sowie zahlreiche Elternratgeber und Spielebücher.


Klappentext



Die Kleinen kommen! Schon Einjährige sind gerne mit anderen Kindern zusammen, ob in Eltern-Kind-Gruppen, Kleinkinderspielgruppen oder Kindertagesstätten. In vielen Einrichtungen gehören Kinder ab 1 Jahr heute bereits selbstverständlich dazu. Damit jüngere Kinder sich in einer Kindergruppe wohlfühlen, müssen sich pädagogische Fachkräfte und ältere Kinder auf sie einstellen und die Spielangebote ihren Bedürfnissen anpassen: Hilfestellung beim Ankommen, viel Nähe, ausreichend Rückzugsmöglichkeit, kurze Spielangebote in der Gruppe erleichtern den Einstieg und helfen den Kleinen, sich als Teil der Gruppe zu erleben. Die vorliegende Kartei bietet eine bunte Sammlung von abwechslungsreichen, kinderleichten Spielideen, die jederzeit ohne viel Vorbereitung durchführbar sind. Es finden sich Anregungen zum Kennenlernen, Kuscheln, Krabbeln, Spiele am Tisch und auf dem Boden ebenso wie Spiele mit Sand und allerlei Krimskrams, Ideen zur Förderung der eigenen Wahrnehmung sowie zum Beruhigen und Stille genießen. Eine Kartei aus der Praxis für die Praxis - sie sollte in keiner Einrichtung und Kleinkindgruppe fehlen!

leseprobe