reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Gemüse-Detektive
Bohne & Co. auf der Spur. Mit vielfältigen Experimenten, Spielen, Bastelaktionen, Geschichten und Rezepten durch das Jahr
Geißelbrecht-Taferner, Leonore

21,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Menge:

Die Gemüse-Detektive

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Verlag
Erscheinungsjahr
Sprache
Altersempfehlung von
Altersempfehlung bis
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Warengruppe
Detailwarengruppe
Illustrator
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Nach dem großen Erfolg der Garten-Detektive entdecken Kinder nun das Gemüse von der Bohne bis zur Zwiebel mit allen Sinnen und lernen ganz neue Seiten an ihren beliebtesten Gemüsesorten kennen. Mit etwas Fantasie wird aus Gemüse mehr als nur ein gesundes Nahrungsmittel: Es wird gebastelt, gemalt, gekocht, gespielt, gerätselt, gefärbt und experimentiert. Krumme Gurken und gegabelte Karotten werde. mehr Nach dem großen Erfolg der Garten-Detektive entdecken Kinder nun das Gemüse von der Bohne bis zur Zwiebel mit allen Sinnen und lernen ganz neue Seiten an ihren beliebtesten Gemüsesorten kennen. Mit etwas Fantasie wird aus Gemüse mehr als nur ein gesundes Nahrungsmittel: Es wird gebastelt, gemalt, gekocht, gespielt, gerätselt, gefärbt und experimentiert. Krumme Gurken und gegabelte Karotten werden zu lustigen Tierfiguren, aus Gurken entstehen Brillen oder Trinkbecher, Maiskolben werden zu Wurf- oder Musikinstrumenten, Rotkohl findet Einzug ins Kinderlabor -Das Schöne dabei: Saison-Gemüse ist nicht nur billig, leicht erhältlich oder einfach anzubauen - meist können die Spielgeräte im Anschluss genüsslich verzehrt werden.Gefragt ist immer wieder ein detektivischer Blick, denn erst bei genauem Hinsehen und Untersuchen sind die kleinen Wunder der Natur zu entdecken: Wem ist schon einmal aufgefallen, dass Tomatensamen wie kleine Igel aussehen?Am Ende jedes Kapitels gibt es wieder Tipps und Tricks für den eigenen Garten oder Balkon, sodass die Kinder sich jederzeit mit ihrem Gemüse von der Saat bis zur Ernte beschäftigen können.
Dies ist ein liebevoll gestaltetes Buch für alle Jungschützen oder JugendleiterInnen, die in einer Gruppenstunde oder bei einem Kinderfest mal einen thematischen Schwerpunkt setzen möchten. (Manuela Röttgen, Das Heft BdSJ DV Köln aktuell, Ausg. 5, 6/ 2010)
Leonore Geißelbrecht-Taferner ist promovierte Botanikerin und arbeitet derzeit als Bibliothekarin und Organistin in ihrem Wohnort Eferding (Oberösterreich). Freiberuflich schreibt und illustriert sie Kinderbücher und betätigt sich als Naturführerin. Gemeinsam mit ihrem Mann stellt sie lesend, musizierend und spielend ihre Kinderbücher vor.

Über den Autor



Leonore Geißelbrecht-Taferner ist promovierte Botanikerin und arbeitet derzeit als Bibliothekarin und Organistin in ihrem Wohnort Eferding (Oberösterreich). Freiberuflich schreibt und illustriert sie Kinderbücher und betätigt sich
als Naturführerin. Gemeinsam mit ihrem Mann stellt sie lesend, musizierend und spielend ihre Kinderbücher vor.


Klappentext



Nach dem großen Erfolg der Garten-Detektive entdecken Kinder nun das Gemüse von der Bohne bis zur Zwiebel mit allen Sinnen und lernen ganz neue Seiten an ihren beliebtesten Gemüsesorten kennen. Mit etwas Fantasie wird aus Gemüse mehr als nur ein gesundes Nahrungsmittel: Es wird gebastelt, gemalt, gekocht, gespielt, gerätselt, gefärbt und experimentiert. Krumme Gurken und gegabelte Karotten werde. mehr Nach dem großen Erfolg der Garten-Detektive entdecken Kinder nun das Gemüse von der Bohne bis zur Zwiebel mit allen Sinnen und lernen ganz neue Seiten an ihren beliebtesten Gemüsesorten kennen. Mit etwas Fantasie wird aus Gemüse mehr als nur ein gesundes Nahrungsmittel: Es wird gebastelt, gemalt, gekocht, gespielt, gerätselt, gefärbt und experimentiert. Krumme Gurken und gegabelte Karotten werden zu lustigen Tierfiguren, aus Gurken entstehen Brillen oder Trinkbecher, Maiskolben werden zu Wurf- oder Musikinstrumenten, Rotkohl findet Einzug ins Kinderlabor -
Das Schöne dabei: Saison-Gemüse ist nicht nur billig, leicht erhältlich oder einfach anzubauen - meist können die Spielgeräte im Anschluss genüsslich verzehrt werden.
Gefragt ist immer wieder ein detektivischer Blick, denn erst bei genauem Hinsehen und Untersuchen sind die kleinen Wunder der Natur zu entdecken: Wem ist schon einmal aufgefallen, dass Tomatensamen wie kleine Igel aussehen?
Am Ende jedes Kapitels gibt es wieder Tipps und Tricks für den eigenen Garten oder Balkon, sodass die Kinder sich jederzeit mit ihrem Gemüse von der Saat bis zur Ernte beschäftigen können.

leseprobe