reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Bulgarien: Wandern im Rila- und Piringebirge
Outdoor-Handbuch 168, OutdoorHandbuch 168
Moll, Michael

12,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

In 25 Etappen- und Routenvorschlägen beschreibt der Autor Michael Moll verschiedene Wanderwege durch den Südwesten Bulgariens. Die Wege, die durch die beiden benachbarten Gebirge Rila und Pirin verlaufen, sind alle miteinander kombinierbar. Der Leser passiert dabei zahlreiche Gipfel, die weit über 2.000 m hoch sind und gelangt auch auf den höchsten Balkangipfel, dem 2.925 m hohen Musala. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des zentral im Rilagebirge gelegenen gleichnamigen Klosters, das als Wahrzeichen Bulgariens gilt. Im Vorfeld des Trekkingführers wird auch die 50 km nördlich des Rila-Gebirges gelegene Hauptstadt Sofia beschrieben. Alle Ortsangaben im Buch sind für die bessere Orientierung unterwegs auch in Kyrillisch geschrieben.
Michael Moll lebt als freiberuflicher Publizist im Ruhrgebiet. Doch die meiste Zeit des Jahres befindet er sich auf Reisen. Wenn er nicht für diverse Reiseführer und -reportagen unterwegs ist, führt er Fahrradreisen für einen guten Zweck durch. Im Conrad Stein Verlag sind ausserdem von ihm in der Reihe "Der Weg ist das Ziel" die OutdoorHandbücher "NRW: NaTour und Kultur. Per Rad durch den Pott" und "NRW: Der Jakobsweg von Paderborn nach Aachen" erschienen.

Über den Autor



Michael Moll lebt als freiberuflicher Publizist im Ruhrgebiet. Doch die meiste Zeit des Jahres befindet er sich auf Reisen. Wenn er nicht für diverse Reiseführer und -reportagen unterwegs ist, führt er Fahrradreisen für einen guten Zweck durch.


Klappentext



In 25 Etappen- und Routenvorschlägen beschreibt der Autor Michael Moll verschiedene Wanderwege durch den Südwesten Bulgariens. Die Wege, die durch die beiden benachbarten Gebirge Rila und Pirin verlaufen, sind alle miteinander kombinierbar. Der Leser passiert dabei zahlreiche Gipfel, die weit über 2.000 m hoch sind und gelangt auch auf den höchsten Balkangipfel, dem 2.925 m hohen Musala. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des zentral im Rilagebirge gelegenen gleichnamigen Klosters, das als Wahrzeichen Bulgariens gilt. Im Vorfeld des Trekkingführers wird auch die 50 km nördlich des Rila-Gebirges gelegene Hauptstadt Sofia beschrieben. Alle Ortsangaben im Buch sind für die bessere Orientierung unterwegs auch in Kyrillisch geschrieben.

leseprobe