reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Die Göring-Verschwörung
Sutton Belletristik, Sutton Krimi
Müller Hale, Achim

5,45 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Frühjahr 1939, die Welt hält den Atem an: Greift Hitler nach der Tschechoslowakei? Halten Briten und Franzosen ihn diesmal auf? Kommt jetzt der Krieg?
Auf Bitten von Winston Churchill, dem Ex-Minister und umtriebigen Hinterbänkler der Regierungspartei, begibt sich der ehemalige Kampfflieger Henry Clarson zusammen mit seiner Frau nach Berlin. Er soll ganz inoffiziell herausfinden, was im Deutschen Reich vor sich geht und was an den Gerüchten über Konflikte zwischen Hitler und der Wehrmachtführung dran ist. Clarson hat keine Geheimdienstausbildung, keine politischen Kontakte, keine Rückendeckung - aber er ist der Schwager von Magda Goebbels. Rasch dringt er bis in den innersten Kreis des Regimes vor.
Doch als Hermann Göring ihn in seine Pläne einweiht, wächst die Gefahr, zwischen den rivalisierenden Fraktionen von Wehrmacht und Naziregime zerrieben zu werden, mit jedem Schritt.
Achim Müller Hales Geschichtsthriller zieht den Leser unwiderstehlich in seinen Bann: Vor dem Hintergrund des Einmarsches in die Tschechoslowakei entspinnt sich eine Geschichte voll atemloser Spannung, ganz nah an den realen Personen und Ereignissen.

Über den Autor



Im Westerwald geboren und aufgewachsen, lebt Achim Müller Hale heute in der Nähe von London. Er ist promovierter Historiker und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Marburg. Dort hat er unter anderem zum Verhältnis von Joseph Goebbels und Adolf Hitler gearbeitet.


Klappentext



Frühjahr 1939, die Welt hält den Atem an: Greift Hitler nach der Tschechoslowakei? Halten Briten und Franzosen ihn diesmal auf? Kommt jetzt der Krieg?
Auf Bitten von Winston Churchill, dem Ex-Minister und umtriebigen Hinterbänkler der Regierungspartei, begibt sich der ehemalige Kampfflieger Henry Clarson zusammen mit seiner Frau nach Berlin. Er soll ganz inoffiziell herausfinden, was im Deutschen Reich vor sich geht und was an den Gerüchten über Konflikte zwischen Hitler und der Wehrmachtführung dran ist. Clarson hat keine Geheimdienstausbildung, keine politischen Kontakte, keine Rückendeckung - aber er ist der Schwager von Magda Goebbels. Rasch dringt er bis in den innersten Kreis des Regimes vor.
Doch als Hermann Göring ihn in seine Pläne einweiht, wächst die Gefahr, zwischen den rivalisierenden Fraktionen von Wehrmacht und Naziregime zerrieben zu werden, mit jedem Schritt.
Achim Müller Hales Geschichtsthriller zieht den Leser unwiderstehlich in seinen Bann: Vor dem Hintergrund des Einmarsches in die Tschechoslowakei entspinnt sich eine Geschichte voll atemloser Spannung, ganz nah an den realen Personen und Ereignissen.

leseprobe