reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Lexikon der Sprachirrtümer Österreichs
Sigmar Grüner & Robert Sedlaczek

6,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Unsere Sprache ist reich an Missverständnissen, falschen Etymologien und Denkfehlern, und das Österreichische bildet da keine Ausnahme. Der Begriff Schmalzwuchtel zum Beispiel bezeichnet mitnicht eine Süßspeise, sondern ist ein im ORF gängiger Ausdruck für einen schmalzigen Popsong, der so richtig einschlägt. Wie solche Sprachirrtümer entstanden sind und auf welche Weise sie unseren Alltag bereichern, zeigt dieses höchst amüsante Nachschlagewerk, für das die Autoren rund 250 Beispiele aus ganz Österreich zusammengetragen haben - von A wie Abschasseln über K wie Karacho bis Z wie Zwutschkerl.


Unsere Sprache ist reich an Missverständnissen, falschen Etymologien und Denkfehlern, und das Österreichische bildet da keine Ausnahme. Der Begriff Schmalzwuchtel zum Beispiel bezeichnet mitnicht eine Süßspeise, sondern ist ein im ORF gängiger Ausdruck für einen schmalzigen Popsong, der so richtig einschlägt. Wie solche Sprachirrtümer entstanden sind und auf welche Weise sie unseren Alltag bereichern, zeigt dieses höchst amüsante Nachschlagewerk, für das die Autoren rund 250 Beispiele aus ganz Österreich zusammengetragen haben - von A wie Abschasseln über K wie Karacho bis Z wie Zwutschkerl.


Robert Sedlaczek, Dr. Phil., geboren 1952 in Wien, Journalist und Publizist. Er schreibt seit 2005 wöchentlich eine Sprachkolumne in einer österreichischen Tageszeitung.

Klappentext



Unsere Sprache ist reich an Missverständnissen, falschen Etymologien und Denkfehlern, und das Österreichische bildet da keine Ausnahme. Der Begriff Schmalzwuchtel zum Beispiel bezeichnet mitnicht eine Süßspeise, sondern ist ein im ORF gängiger Ausdruck für einen schmalzigen Popsong, der so richtig einschlägt. Wie solche Sprachirrtümer entstanden sind und auf welche Weise sie unseren Alltag bereichern, zeigt dieses höchst amüsante Nachschlagewerk, für das die Autoren rund 250 Beispiele aus ganz Österreich zusammengetragen haben - von A wie Abschasseln über K wie Karacho bis Z wie Zwutschkerl.

leseprobe