reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Uri - Gotthard
Vom Mythos zur Moderne: 22 Wanderungen in der Urschweiz
Soler, Reto

18,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Lieferzeit 4-5 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Beim Wandern im Gotthardkanton Uri bewegen wir uns nicht nur in der Landschaft, sondern auch in der Zeit. Uri hat alles zu bieten, und dieses Buch lädt ein zu einer 'Weltreise zu Fuß'.
Dieses Wanderbuch umfasst 22 Wandertouren, die von den mythenumrankten Gotthardhöhen bis zu den Gestaden des Urnersees reichen. Wasser und Gestein sind allgegenwärtig, den Gotthard lassen wir nie hinter uns, die Gletscher und Firne verleihen frischen Aufwind, der Urnersee erinnert an eine Fjordlandschaft, der Bristen verschafft Orientierungshilfe, abgelegene Täler wie das Schindlachtal lassen mehr als nur eine Ahnung von Wildnis aufkommen.
Zahlreiche Zeugnisse der wechselvollen Geschichte des Kantons Uri sind erhalten geblieben und haben sich im Laufe der Jahrhunderte zu ausgewachsenen Mythen entwickelt. Im Auf und Ab über Stock und Stein kreuzen sie unsere Pfade: der Tell, Schiller und Goethe, 'Der goldene Ring', Dätwyler, König Ludwig, der Leibhaftige himself, die Generäle Suworow und Guisan, die Schöpferin der Alpenmode, das Rütli, die Korporationen und viele mehr ...
Zahlreiche Gasthäuser und Beizli locken die Wandersleute an, und das dichte Wanderwegnetz, das auch die abgeschiedenen Seitentäler mit einbezieht, ist eine ausgezeichnete Voraussetzung für Streifzüge über Berg und Tal.
1

Klappentext



Beim Wandern im Gotthardkanton Uri bewegen wir uns nicht nur
in der Landschaft, sondern auch in der Zeit. Uri hat vieles zu bieten, fast alles! Dieses Buch umfasst 22 Wandertouren, die von den mythenumrankten Gotthardhöhen bis zu den Gestaden des Urnersees reichen. Wasser und Gestein sind allgegenwärtig, den Gotthard lassen wir nie hinter uns, die Gletscher und Firne verleihen frischen Aufwind, der Urnersee erinnert an eine Fjordlandschaft, der Bristenstock verschafft Orientierungshilfe, abgelegene Täler wie das Schindlachtal lassen mehr als nur eine Ahnung von Wildnis aufkommen.
Zahlreiche Zeugnisse der wechselvollen Geschichte des Kantons Uri sind erhalten geblieben; teils haben sie sich im Laufe der Jahrhunderte zu ausgewachsenen Mythen entwickelt. Im Auf und Ab über Stock und Stein kreuzen sie unsere Pfade: der Tell, "Der goldene Ring", König Ludwig, der Tourismusmogul Sawiris, der Leibhaftige himself, die Generäle Suworow und Guisan, das Rütli, die Korporationen - und immer wieder der Gotthard mit all den technischen Wunderwerken, die er beherbergt.


Ähnliche Artikel