reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Unsere Kindheit - Tintenklecks und Hitzefrei
Unsere Kindheit
Rickling, Matthias

5,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Endlich ging es los. Wir waren reif, "schulreif". Die Kniestrümpfe ordentlich hochgezogen, das Haar brav gekämmt, machten wir uns auf, das Abenteuer Schule zu erleben. Mit der Zuckertüte im Arm begann unsere Schulzeit. Für jeden war sie anders und bei jedem erwacht in der Rückschau ein anderes Gefühl. Die meisten von uns erinnern sich an die schönen Momente, die zahlreichen kleinen Anekdoten und Geschichten, Peinlichkeiten und Notlügen, mit denen wir einst dem "Ernst des Lebens" begegneten. Blicken wir auf jene unvergessenen Jahre zurück, als wir mit Tintenkiller und Turnbeutel die Welt entdeckten und - natürlich - jede Menge fürs Leben lernten.
Matthias Rickling kam 1966 im Osnabrücker Land zur Welt. Auf Abitur und Bundeswehr folgte das Studium der Geschichtswissenschaften. Seither lieferte er Beiträge für Ausstellungen und Dokumentationen, schrieb diverse Stadt-Lexika, Bild- und Fotobände über Städte und Regionen, veröffentlichte Sagen-Sammlungen sowie eine Reihe kurzweiliger Erinnerungsbücher. Zudem konzipiert er Ausstellungen, in denen komplexe Themen wie Widerstand im Dritten Reich, Kirchen- oder Museumsgeschichte lebendig veranschaulicht werden. Als freier Autor lebt der Historiker heute mit seiner Frau auf einem Gutshof in Nordhessen.

Über den Autor



Matthias Rickling kam 1966 im Osnabrücker Land zur Welt. Auf Abitur und Bundeswehr folgte das Studium der Geschichtswissenschaften. Seither lieferte er Beiträge für Ausstellungen und Dokumentationen, schrieb diverse Stadt-Lexika, Bild- und Fotobände über Städte und Regionen, veröffentlichte Sagen-Sammlungen sowie eine Reihe kurzweiliger Erinnerungsbücher. Zudem konzipiert er Ausstellungen, in denen komplexe Themen wie Widerstand im Dritten Reich, Kirchen- oder Museumsgeschichte lebendig veranschaulicht werden. Als freier Autor lebt der Historiker heute mit seiner Frau auf einem Gutshof in Nordhessen.


Klappentext



Endlich ging es los. Wir waren reif, "schulreif". Die Kniestrümpfe ordentlich hochgezogen, das Haar brav gekämmt, machten wir uns auf, das Abenteuer Schule zu erleben. Mit der Zuckertüte im Arm begann unsere Schulzeit. Für jeden war sie anders und bei jedem erwacht in der Rückschau ein anderes Gefühl. Die meisten von uns erinnern sich an die schönen Momente, die zahlreichen kleinen Anekdoten und Geschichten, Peinlichkeiten und Notlügen, mit denen wir einst dem "Ernst des Lebens" begegneten. Blicken wir auf jene unvergessenen Jahre zurück, als wir mit Tintenkiller und Turnbeutel die Welt entdeckten und - natürlich - jede Menge fürs Leben lernten.


Ähnliche Artikel