reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1988 - Kindheit und Jugend: 30. Geburtstag
Kindheit und Jugend
Zipper, Julia & Scholl, Anja

12,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Jahrgang 1988 - noch in der sozialistischen DDR geboren, wuchsen wir in die alles verändernde Wendezeit hinein. Schick in Strick im Zekiwa-Kinderwagen ausgefahren, füllten sich unsere Kinderzimmer und Kleiderschränke schnell mit bunten Westwaren. Prall gefüllte Zuckertüten und bunte Schulranzen symbolisierten unsere Einschulung. Das technische Zeitalter mit Computer, Gameboy und Digitalkamera prägte unsere Jugend. Wir erlebten die Wende, die Attentate auf das WTC, die WM im eigenen Land und wir "wurden Papst". Und plötzlich waren wir erwachsen!
Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend!
Jahrgang 1988 - noch in der sozialistischen DDR geboren, wuchsen wir in die alles verändernde Wendezeit hinein. Schick in Strick im Zekiwa-Kinderwagen ausgefahren, füllten sich unsere Kinderzimmer und Kleiderschränke schnell mit bunten Westwaren. Prall gefüllte Zuckertüten und bunte Schulranzen symbolisierten unsere Einschulung. Das technische Zeitalter mit Computer, Gameboy und Digitalkamera prägte unsere Jugend. Wir erlebten die Wende, die Attentate auf das WTC, die WM im eigenen Land und wir "wurden Papst". Und plötzlich waren wir erwachsen!
Anja Scholl ist freie Journalistin. Seit 2007 arbeitet sie für "Blitz! Das Stadtmagazin für Erfurt, Weimar und Jena". Seit 2008 ist sie außerdem für das Stadtmagazin07 in den Bereichen Lektorat, Redaktion, Kundenakquise, Anzeigenbearbeitung tätig. Hinzu kommen die Bereiche "Kulturelle Veranstaltungen" für den Allgemeinen Anzeiger sowie "Lokale Berichterstattung" bei der Ostthüringer Zeitung. Bis heute ist die Teilnahme an Literaturwettbewerben und die Verwirklichung eigener Buchprojekte ebenfalls Bestandteil ihrer Arbeit. Geboren wurde sie 1977 in Rudolstadt/Thüringen.
1

Über den Autor



Anja Scholl ist freie Journalistin. Seit 2007 arbeitet sie für "Blitz! Das Stadtmagazin für Erfurt, Weimar und Jena". Seit 2008 ist sie außerdem für das Stadtmagazin07 in den Bereichen Lektorat, Redaktion, Kundenakquise, Anzeigenbearbeitung tätig. Hinzu kommen die Bereiche "Kulturelle Veranstaltungen" für den Allgemeinen Anzeiger sowie "Lokale Berichterstattung" bei der Ostthüringer Zeitung. Bis heute ist die Teilnahme an Literaturwettbewerben und die Verwirklichung eigener Buchprojekte ebenfalls Bestandteil ihrer Arbeit. Geboren wurde sie 1977 in Rudolstadt/Thüringen.


Klappentext



Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend!
Jahrgang 1988 - noch in der sozialistischen DDR geboren, wuchsen wir in die alles verändernde Wendezeit hinein. Schick in Strick im Zekiwa-Kinderwagen ausgefahren, füllten sich unsere Kinderzimmer und Kleiderschränke schnell mit bunten Westwaren. Prall gefüllte Zuckertüten und bunte Schulranzen symbolisierten unsere Einschulung. Das technische Zeitalter mit Computer, Gameboy und Digitalkamera prägte unsere Jugend. Wir erlebten die Wende, die Attentate auf das WTC, die WM im eigenen Land und wir "wurden Papst". Und plötzlich waren wir erwachsen!


Ähnliche Artikel