reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Wir Kinder der 60er & 70er Jahre. Aufgewachsen in Frankfurt
Aufgewachsen in Frankfurt, Aufgewachsen in
Kutscher, Markus

12,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei

Produktbeschreibung

Wir wurden groß inmitten einer Stadt, die ihr Gesicht veränderte. Hier stand noch die Ruine der Alten Oper, dort begann schon der U-Bahn-Bau. Am Wochenende besuchten wir mit unseren Vätern die Spiele des FSV am Bornheimer Hang oder das Restaurant auf dem Henninger Turm. Auf dem Römerberg jubelten wir John F. Kennedy zu und schnupperten auf der Besucherterrasse des Flughafens den Duft der großen weiten Welt. Mutig rodelten wir im Winter die"Todesbahn"im Ostend hinunter und vergnügten uns im Sommer auf dem Monte Scherbelino. In der Schule lernten wir fürs Leben und verbrachten die obligatorischen zwei Wochen"auf der Wegscheide". Mit zunehmendem Alter wurden wir dank Fahrrad und Straßenbahn mobiler, trugen lange Haare und Schlaghosen und hörten die Hitparade im Hessischen Rundfunk.
Markus Kutscher wurde 1964 in Frankfurt am Main geboren. 1994 veröffentlichte er sein erstes Buch "Geschichte der Luftfahrt in Frankfurt am Main - Von Aeronauten und Jumbo-Jets". Seit 2005 ist er als freier Grafik-Designer, Fotograf und Buchautor tätig. In den folgenden Jahren veröffentlichte er viele weitere Bücher rund um das Thema Frankfurt.
2

Über den Autor



Markus Kutscher wurde 1964 in Frankfurt am Main geboren. 1994 veröffentlichte er sein erstes Buch "Geschichte der Luftfahrt in Frankfurt am Main - Von Aeronauten und Jumbo-Jets". Seit 2005 ist er als freier Grafik-Designer, Fotograf und Buchautor tätig. In den folgenden Jahren veröffentlichte er viele weitere Bücher rund um das Thema Frankfurt.


Klappentext



Wir wurden groß inmitten einer Stadt, die ihr Gesicht veränderte. Hier stand noch die Ruine der Alten Oper, dort begann schon der U-Bahn-Bau. Am Wochenende besuchten wir mit unseren Vätern die Spiele des FSV am Bornheimer Hang oder das Restaurant auf dem Henninger Turm. Auf dem Römerberg jubelten wir John F. Kennedy zu und schnupperten auf der Besucherterrasse des Flughafens den Duft der großen weiten Welt. Mutig rodelten wir im Winter die "Todesbahn" im Ostend hinunter und vergnügten uns im Sommer auf dem Monte Scherbelino. In der Schule lernten wir fürs Leben und verbrachten die obligatorischen zwei Wochen "auf der Wegscheide". Mit zunehmendem Alter wurden wir dank Fahrrad und Straßenbahn mobiler, trugen lange Haare und Schlaghosen und hörten die Hitparade im Hessischen Rundfunk.


Ähnliche Artikel