reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Autonome Moral und christlicher Glaube
Die methodische Neuausrichtung der theologischen Ethik
Vaz, Savio A. Ferreira

29,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Auf den ersten Blick scheinen autonome Moral und Moraltheologie einander unvermittelt gegenüber zu stehen. Eine ernsthafte Analyse ergibt aber eine Möglichkeit für eine unproblematische Integration der autonomen Moral in die Moraltheologie. Die Arbeiten der bekannten Moraltheologen A. Auer, F. Böckle und J. Fuchs eröffnen neue Perspektive für einen konstruktiven Dialog. Die Neuentwürfe dieser Moraltheologen erschließen und konkretisieren eine positive Aufnahme autonomen Moralverständnisses in die christliche Ethik: Eine Zusammengehörigkeit von Glaube und menschliche Vernunft. Die christliche Ethik versteht sich als autonome Moral, indem sie das moralische Einsichtsvermögen der Menschen voraussetzt.

Klappentext



Auf den ersten Blick scheinen autonome Moral und Moraltheologie einander unvermittelt gegenüber zu stehen. Eine ernsthafte Analyse ergibt aber eine Möglichkeit für eine unproblematische Integration der autonomen Moral in die Moraltheologie. Die Arbeiten der bekannten Moraltheologen A. Auer, F. Böckle und J. Fuchs eröffnen neue Perspektive für einen konstruktiven Dialog. Die Neuentwürfe dieser Moraltheologen erschließen und konkretisieren eine positive Aufnahme autonomen Moralverständnisses in die christliche Ethik: Eine Zusammengehörigkeit von Glaube und menschliche Vernunft. Die christliche Ethik versteht sich als autonome Moral, indem sie das moralische Einsichtsvermögen der Menschen voraussetzt.


Ähnliche Artikel