reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Ostkirchliche Spiritualität
Tür gen Osten 3, Beiträge zur Spiritualität der Ostkirche
Totzke, Irenäus

12,80 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Das Zentrum aller ostkirchlichen Spiritualität ist die Liturgie. Da Ost- und Westkirchen sich über Jahrhunderte auseinandergelebt haben, sind im Westen die Kenntnisse der altorientalischen und byzantinischen Riten noch wenig entwickelt. Die hier gesammelten Aufsätze möchten daher einen Eindruck vom mystischen Ergreifen und Ergriffensein der ostkirchlichen Liturgien vermitteln.
Archimandrit Irenäus Totzke (1932-2013), studierte Philosophie, Theologie, Sprachen und Musikwissenschaft in Würzburg, München und Rom. Seine besondere Hinwendung galt der Theologie und Spiritualität der Orthodoxen Kirche. Er lebte seit 1957 in der Benediktinerabtei Niederaltaich und war führendes Mitglied des dortigen Ökumenischen Instituts. Neben der pastoralen Tätigkeit reiches musikalisches, wissenschaftliches und publizistisches Schaffen.

Über den Autor



Archimandrit Irenäus Totzke (1932-2013), studierte Philosophie, Theologie, Sprachen und Musikwissenschaft in Würzburg, München und Rom. Seine besondere Hinwendung galt der Theologie und Spiritualität der Orthodoxen Kirche. Er lebte seit 1957 in der Benediktinerabtei Niederaltaich und war führendes Mitglied des dortigen Ökumenischen Instituts. Neben der pastoralen Tätigkeit reiches musikalisches, wissenschaftliches und publizistisches Schaffen.


Klappentext



Das Zentrum aller ostkirchlichen Spiritualität ist die Liturgie. Da Ost- und Westkirchen sich über Jahrhunderte auseinandergelebt haben, sind im Westen die Kenntnisse der altorientalischen und byzantinischen Riten noch wenig entwickelt. Die hier gesammelten Aufsätze möchten daher einen Eindruck vom mystischen Ergreifen und Ergriffensein der ostkirchlichen Liturgien vermitteln.


Ähnliche Artikel