reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Atlas der Gebärhaltungen
Edition Hebamme
Fischer, Hanna

29,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die Vorteile der aufrechten Gebärhaltungen im Vergleich zur Rückenlage im Kreißbett.Der Atlas zeigt deshalb die günstigsten vertikalen Gebärhaltungen inden einzelnen Phasen der Geburt. Alle empfohlenen Positionen wurden von Generationen von Frauen in der Hebammenpraxis der Autorin ausprobiert, modifiziert und immer weiter verbessert.Ein großes Farbfoto zeigt jeweils die Gebärhaltung, die im Text beschrieben und begründet wird. Die einzelnen Haltungen sind so leicht und eindeutig nachvollziehbar.Aufgrund des großen Formats eignet sich dieser Atlas nicht nur zur Fortbildung von Hebammen und Geburtshelfern, sondern auch als Demonstrationsmaterial für den Geburtsvorbereitungskurs und die Beratung von Gebärenden im Kreißsaal.
Obwohl die Vorteile einer vertikalen Gebärhaltung inzwischen auch in Studien nachgewiesen wurden, ist in vielen Kreißsälen immer noch die klassische Rückenlage üblich. Das heisst, es besteht ein erheblicher Informationsbedarf für Hebammen und Ärzte über die neuen und nachweislich besseren Gebärhaltungen.
Der Atlas zeigt deshalb die günstigsten vertikalen Gebärhaltungen in den einzelnen Phasen der Geburt. Alle empfohlenen Positionen wurden von Generationen von Frauen in der Hebammenpraxis der Autorin ausprobiert, modifiziert und immer weiter verbessert.
Aus dem Inhalt:
Die Logik der GebärhaltungenDie besten Gebärhaltungen in der frühen und späten Eröffnungsphase
Die besten Gebärhaltungen in der Austreibungsphase
Aus dem Inhalt:- Die Logik der Gebärhaltungen- Die besten Gebärhaltungen in der frühen und spätenEröffnungsphase- Die besten Gebärhaltungen in der Austreibungsphase
3

Über den Autor



H. Fischer


Inhaltsverzeichnis



Der Atlas zeigt deshalb die günstigsten vertikalen Gebärhaltungen in den einzelnen Phasen der Geburt. Alle empfohlenen Positionen wurden von Generationen von Frauen in der Hebammenpraxis der Autorin ausprobiert, modifiziert und immer weiter verbessert.
(Auszug):
- Die Logik der Gebärhaltungen
- Die besten Gebärhaltungen in der frühen und späten Eröffnungsphase
- Die besten Gebärhaltungen in der Austreibungsphase


Klappentext



Obwohl die Vorteile einer vertikalen Gebärhaltung inzwischen auch in Studien nachgewiesen wurden, ist in vielen Kreißsälen immer noch die klassische Rückenlage üblich. Das heisst, es besteht ein erheblicher Informationsbedarf für Hebammen und Ärzte über die neuen und nachweislich besseren Gebärhaltungen. Der Atlas zeigt deshalb die günstigsten vertikalen Gebärhaltungen in den einzelnen Phasen der Geburt. Alle empfohlenen Positionen wurden von Generationen von Frauen in der Hebammenpraxis der Autorin ausprobiert, modifiziert und immer weiter verbessert. Aus dem Inhalt: -Die Logik der Gebärhaltungen -Die besten Gebärhaltungen in der frühen und späten Eröffnungsphase -Die besten Gebärhaltungen in der Austreibungsphase




Hippokrates im MVS


Ähnliche Artikel