reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Der Domino-Effekt
Die EU-Lüge und weltweite Täuschungen
Stütz, Thomas

14,80 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Ein Enthüllungsbuch der Sonderklasse zur gesamten EU-Lüge und zu weiteren weltweiten politischen wie auch wirtschaftlichen Täuschungen.

Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es in so kurzer Zeit so gravierende und weitreichende Veränderungen und ein damit verbundenes weltweites, wirtschaftliches Chaos wie heute. Damit verbunden sind enorme Entwicklungspotentiale, aber auch massive Gefahren bis hin zum Worst Case-Szenario und den hieraus abzuleitenden nicht unbegründeten Ängsten.

Der Autor, selbst internationaler Berater, schreibt eindrucksvoll offen und geradlinig über das EU-Desaster und die zu erwartenden kurz- und langfristigen Folgen. Gleichermaßen auch über die globalen Zusammenhänge in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht. Über die hiermit verbundenen Chancen und Risiken, die mit den derzeit und künftig weltweit stattfindenden Finanz- und Machtverschiebungen und den globalen Machtspielen verknüpft sind. Die internationalen Verflechtungen werden immer komplexer und sind langfristig nicht mehr zu steuern. Und was dann?

Der Autor plädiert für Besonnenheit und Weitsicht im Umgang mit der Globalisierung und den gerade darin verankerten Risiken und Ängsten sowie für den überaus verantwortungsvollen Einsatz der Ressourcen dieser einen, einzigen Welt, die uns anvertraut ist.

Klappentext



Ein Enthüllungsbuch der Sonderklasse zur gesamten EU-Lüge und zu weiteren weltweiten politischen wie auch wirtschaftlichen Täuschungen. Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es in so kurzer Zeit so gravierende und weitreichende Veränderungen und ein damit verbundenes weltweites, wirtschaftliches Chaos wie heute. Damit verbunden sind enorme Entwicklungspotentiale, aber auch massive Gefahren bis hin zum Worst Case-Szenario und den hieraus abzuleitenden nicht unbegründeten Ängsten. Der Autor, selbst internationaler Berater, schreibt eindrucksvoll offen und geradlinig über das EU-Desaster und die zu erwartenden kurz- und langfristigen Folgen. Gleichermaßen auch über die globalen Zusammenhänge in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht. Über die hiermit verbundenen Chancen und Risiken, die mit den derzeit und künftig weltweit stattfindenden Finanz- und Machtverschiebungen und den globalen Machtspielen verknüpft sind. Die internationalen Verflechtungen werden immer komplexer und sind langfristig nicht mehr zu steuern. Und was dann? Der Autor plädiert für Besonnenheit und Weitsicht im Umgang mit der Globalisierung und den gerade darin verankerten Risiken und Ängsten sowie für den überaus verantwortungsvollen Einsatz der Ressourcen dieser einen, einzigen Welt, die uns anvertraut ist.