reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Begegnungsmodelle in der Entwicklung des Menschen
Optimale Entfaltung durch adäquate Begleitung
Harter, Klaus

30,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Dr. Klaus Harter, geb. 1944, absolvierte nach seinem Psychologie- und Philosophie-Studium eine Ausbildung zum Analytischen Psychologen im C.G.Jung-Institut in Küsnacht und arbeitet seit 1972 als Psychologe und Psychotherapeut in einem Männer- und einem Jugendheim sowie einer Strafanstalt vor allem mit Suchtkranken, verhaltensauffälligen und kriminellen Jugendlichen sowie Strafgefangenen. Der Autor lebt in Beinwil in der Schweiz
DE

Klappentext



Die Entwicklung des Menschen verläuft in klar erkennbaren Phasen und richtet sich nach kulturunabhängigen Prinzipien. Klaus Harter entwickelt ein umfassendes Modell der Begegnung, das auf vier Grundkonstellationen beruht und die Entfaltung der Persönlichkeit in Kindheit, Jugend und im späteren Leben erklärt. Jede Entwicklungsepoche umfasst vier Phasen, in denen Grundbedürfnisse des Reifenden - nach Geborgenheit, fördernder Behütung, fordernder Begrenzung und Selbstkontrolle - im Mittelpunkt stehen. Entscheidend ist eine Umwelt, die den Bedürfnissen und Versuchen des Heranwachsenden in passender Weise antwortet. Weitgehend unbewusste Prozesse sorgen dafür, dass sich solche Beziehungen bilden, in denen die Partner aufeinander abgestimmt agieren. Harter erläutert die unterschiedlichen möglichen Beziehungskonstellationen sowie positive und negative Entwicklungsmuster.