reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zuDiesen Artikel senden wir Ihnen ohne weiteren Aufpreis als PAKET

Zeitpfad
Die Geschichte unseres Universums und unseres Planeten
Resag, Jörg

29,99 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Unser Wissen über die Vergangenheit des Universums und unseres Planeten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Sowohl in der Kosmologie und Astronomie als auch in der Biologie und den Geowissenschaften wurden große Fortschritte erzielt, die sich mittlerweile zu einem umfassenden und detailreichen Gesamtbild zusammenfügen.

Moderne Teleskope und Satelliten schauen tiefer ins Weltall als jemals zuvor und ergründen damit zugleich die ferne Vergangenheit des Universums. Fortschritte in der Physik ermöglichen es, den Lauf unserer Welt immer weiter in Richtung Urknall zurückzuverfolgen und vermitteln sogar eine Vorstellung davon, was den Urknall selbst ausgelöst haben könnte.

Zugleich gelingt es den Geowissenschaften, die Vergangenheit unseres Planeten immer genauer zu entschlüsseln, während neue Fossilfunde und molekularbiologische Analysen ein immer präziseres Bild von der Evolution des Lebens zeichnen.

Das durchgängig vierfarbige und reich illustrierte Buch von Jörg Resag stellt dieses moderne Gesamtbild umfassend dar und lädt den Leser zu einer Zeitreise ein, die beim Urknall beginnt und bis in die Zukunft des Universums führt. Diese Reise durch die Tiefen der Zeit verändert die Sicht auf unsere Welt und macht deutlich, wie wertvoll und zugleich wie kurz und zerbrechlich unsere eigene Existenz in diesem wundervollen Universum ist.


Vorwort.- 1 Die Geburt des Universums.- 1.1 Der Urknall.- 1.2 Die in_ationäre Expansion: Das Universum bläht sich auf.- 1.3 Die ersten drei Minuten: die Geburt der Atombausteine.- 1.4 Die erste Stunde: Heliumkerne entstehen.- 1.5 Expansion, Strahlungs- und Materiedichte.- 1.6 Die Entstehung der kosmischen Hintergrundstrahlung.- 2 Sterne und Galaxien.- 2.1 Räumliche Strukturen im Universum.- 2.2 Virgo-Galaxienhaufen, lokale Gruppe und Milchstraße.- 2.3 Sterne entstehen und vergehen.- 3 Sonnensystem und Erde.- 3.1 Die Entstehung des Sonnensystems.- 3.2 Erde und Mond werden geboren.- 3.3 Die Frühzeit der Erde: Das erste Leben entsteht.- 4 Erdaltertum.- 4.1 Spätes Ediacarium und Kambrium: Vielzeller erobern das Meer.- 4.2 Ordovizium: erste Landp_anzen und am Ende eine Eiszeit.- 4.3 Silur: kaledonische Gebirgsbildung und die ersten Landtiere.- 4.4 Devon: das Zeitalter der Fische, erste Wälder und Amphibien.- 4.5 Karbon: Sumpfwälder, Kohle und Gletscher.- 4.6 Perm: Pangäa und das größte Massensterben der Erdgeschichte.- 5 Erdmittelalter.- 5.1 Trias: erste Saurier und Säugetiere.- 5.2 Jura: Dinosaurier erobern die Welt, Pangäa zerbricht.- 5.3 Kreidezeit: Blütezeit und Ende der Dinosaurier.- 6 Erdneuzeit.- 6.1 Tertiär: Blütezeit der Säugetiere und die Entstehung der Menschen.- 6.2 Quartär: Eiszeit und Menschen.- 7 Die Zukunft.- 7.1 Die Zukunft der Erde.- 7.2 Das Ende der Sonne.- 7.3 Das beschleunigte Universum
Jörg Resag hat in Bonn Physik und Astronomie studiert und in theoretischer Physik über die Quarkstruktur von Elementarteilchen promoviert. Er arbeitet derzeit in der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Im Spektrum-Verlag ist 2010 sein erstes Buch "Die Entdeckung des Unteilbaren" erschienen.
2

Über den Autor



Jörg Resag hat in Bonn Physik und Astronomie studiert und in theoretischer Physik über die Quarkstruktur von Elementarteilchen promoviert. Er arbeitet derzeit in der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Im Spektrum-Verlag ist 2010 sein erstes Buch "Die Entdeckung des Unteilbaren" erschienen.


Inhaltsverzeichnis



Vorwort.- 1 Die Geburt des Universums.- 1.1 Der Urknall.- 1.2 Die in¿ationäre Expansion: Das Universum bläht sich auf.- 1.3 Die ersten drei Minuten: die Geburt der Atombausteine.- 1.4 Die erste Stunde: Heliumkerne entstehen.- 1.5 Expansion, Strahlungs- und Materiedichte.- 1.6 Die Entstehung der kosmischen Hintergrundstrahlung.- 2 Sterne und Galaxien.- 2.1 Räumliche Strukturen im Universum.- 2.2 Virgo-Galaxienhaufen, lokale Gruppe und Milchstraße.- 2.3 Sterne entstehen und vergehen.- 3 Sonnensystem und Erde.- 3.1 Die Entstehung des Sonnensystems.- 3.2 Erde und Mond werden geboren.- 3.3 Die Frühzeit der Erde: Das erste Leben entsteht.- 4 Erdaltertum.- 4.1 Spätes Ediacarium und Kambrium: Vielzeller erobern das Meer.- 4.2 Ordovizium: erste Landp¿anzen und am Ende eine Eiszeit.- 4.3 Silur: kaledonische Gebirgsbildung und die ersten Landtiere.- 4.4 Devon: das Zeitalter der Fische, erste Wälder und Amphibien.- 4.5 Karbon: Sumpfwälder, Kohle und Gletscher.- 4.6 Perm: Pangäa und das größte Massensterben der Erdgeschichte.- 5 Erdmittelalter.- 5.1 Trias: erste Saurier und Säugetiere.- 5.2 Jura: Dinosaurier erobern die Welt, Pangäa zerbricht.- 5.3 Kreidezeit: Blütezeit und Ende der Dinosaurier.- 6 Erdneuzeit.- 6.1        Tertiär: Blütezeit der Säugetiere und die Entstehung der Menschen.- 6.2       Quartär: Eiszeit und Menschen.- 7 Die Zukunft.- 7.1      Die Zukunft der Erde.- 7.2           Das Ende der Sonne.- 7.3        Das beschleunigte Universum


Klappentext



Unser Wissen über die Vergangenheit des Universums und unseres Planeten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Sowohl in der Kosmologie und Astronomie als auch in der Biologie und den Geo­wissenschaften wurden große Fortschritte erzielt, die sich mittlerweile zu einem umfassenden und detailreichen Gesamtbild zusammenfügen.

Moderne Teleskope und Satelliten schauen tiefer ins Weltall als jemals zuvor und ergründen damit zugleich die ferne Vergangenheit des Universums. Fortschritte in der Physik ermöglichen es, den Lauf unserer Welt immer weiter in Richtung Urknall zurückzuverfolgen und vermitteln sogar eine Vorstellung davon, was den Urknall selbst ausgelöst haben könnte.

Zugleich gelingt es den Geowissenschaften, die Vergangenheit unseres Planeten immer genauer zu entschlüsseln, während neue Fossilfunde und molekularbiologische Analysen ein immer präziseres Bild von der Evolution des Lebens zeichnen.

Das durchgängig vierfarbige und reich illustrierte Buch von Jörg Resag stellt dieses moderne Gesamtbild umfassend dar und lädt den Leser zu einer Zeitreise ein, die beim Urknall beginnt und bis in die Zukunft des Universums führt. Diese Reise durch die Tiefen der Zeit verändert die Sicht auf unsere Welt und macht deutlich, wie wertvoll und zugleich wie kurz und zerbrechlich unsere eigene Existenz in diesem wundervollen Universum ist.




Unser Wissen über die Vergangenheit des Universums und unseres Planeten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Sowohl in der Kosmologie und Astronomie als auch in der Biologie und den Geo­wissenschaften wurden große Fortschritte erzielt, die sich mittlerweile zu einem detailreichen Gesamtbild zusammenfügen.

Das durchgängig vierfarbige und reich illustrierte Buch von Jörg Resag lädt den Leser zu einer Zeitreise ein, die beim Urknall beginnt und bis in die Zukunft des Universums führt. Diese Reise durch die Tiefen der Zeit verändert die Sicht auf unsere Welt und macht deutlich, wie wertvoll und zugleich wie kurz und zerbrechlich unsere eigene Existenz in diesem wundervollen Universum ist.


Ähnliche Artikel