reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Marin - Göttin auf Abwegen 2
Nell, Nina

11,95 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Hersteller
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Liste
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

"Es war alles nur ein Traum." Marins Versuch, ein normaler Mensch in einer normalen Welt zu sein, in der sie ein normales Leben führt, scheitert kläglich, als sie erneut Menschen gegenüber steht, die es auf ihre Macht abgesehen haben. Dass sie alles andere als normal ist, wird ihr immer deutlicher bewusst, als ihren Feinden eine Entführung gelingt, bei der ihre Kräfte vollständig versagen und eine höhere Macht über sie zu wachen scheint. Eine Macht, die ihr seltsam vertraut ist und die sie doch neu erkunden muss. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, erkennt sie die Bedeutung von Liebe und Ekstase, mit deren Hilfe die Bilder in ihrem Kopf immer deutlicher werden und die Realität sich bewusst wandeln lässt. Während sie versucht, die Puzzleteile ihrer Identität zusammenzusetzen und die Realität bewusst in die richtigen Bahnen zu lenken, wachsen ihr die Menschen, die ihr so fremd sind, immer mehr ans Herz und sie erkennt, dass sie ihnen ähnlicher ist, als sie es Anfangs wahrhaben wollte. Doch sie ahnt noch nicht, dass der Mensch, der sie am meisten vermisst, zu einer Vernichtung jener Menschen ansetzt, um Marin endlich nach Hause zu holen.

Über den Autor



Als Künstlerin bin ich auf meine Fantasie angewiesen, denn sie erlaubt es mir Dinge zu erschaffen, die vorher nicht mehr als ein inneres Bild und ein klumpen Modelliermasse waren. Diese Fantasie nutze ich auch beim Schreiben und erfinde schon seit meiner Kindheit fantastische Geschichten über Fantasiewelten und -wesen und das ganz normale Leben, wie es sein könnte und sollte. Geschichten zum Visualisieren und Glücklichsein. Meine Überzeugung "Was der Geist ersinnen kann, das kann er auch erschaffen!" und meine Erfahrungen mit dem Gesetz der Anziehung, nehmen dabei großen Einfluss auf meine Arbeiten.


Klappentext



"Es war alles nur ein Traum." Marins Versuch, ein normaler Mensch in einer normalen Welt zu sein, in der sie ein normales Leben führt, scheitert kläglich, als sie erneut Menschen gegenüber steht, die es auf ihre Macht abgesehen haben. Dass sie alles andere als normal ist, wird ihr immer deutlicher bewusst, als ihren Feinden eine Entführung gelingt, bei der ihre Kräfte vollständig versagen und eine höhere Macht über sie zu wachen scheint. Eine Macht, die ihr seltsam vertraut ist und die sie doch neu erkunden muss. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, erkennt sie die Bedeutung von Liebe und Ekstase, mit deren Hilfe die Bilder in ihrem Kopf immer deutlicher werden und die Realität sich bewusst wandeln lässt. Während sie versucht, die Puzzleteile ihrer Identität zusammenzusetzen und die Realität bewusst in die richtigen Bahnen zu lenken, wachsen ihr die Menschen, die ihr so fremd sind, immer mehr ans Herz und sie erkennt, dass sie ihnen ähnlicher ist, als sie es Anfangs wahrhaben wollte. Doch sie ahnt noch nicht, dass der Mensch, der sie am meisten vermisst, zu einer Vernichtung jener Menschen ansetzt, um Marin endlich nach Hause zu holen.