reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Welche Wahrheit zählt?
Ansichten aus Zimmer 479
Freienstein, Michael

16,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Menge:

Produktbeschreibung

Ein Dutzend Erzählungen mitten aus dem Leben geschrieben.
Authentisch kommen sie daher und werden von unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Richtiges scheint so nicht immer richtig und Falsches nicht immer falsch. Letztendlich bleibt es dem Leser selbst überlassen, seine eigene Position in dieser Welt zu den Dingen
zu finden.
Jede einzelne Geschichte ist für sich spannend und kritisch,
weil sie oft unbekannte Hintergründe beleuchtet und von Ereignissen berichtet, die die Seele berühren, weil Menschen einfach oft zu früh und scheinbar sinnlos sterben. Immer geht es um die Welt, in der wir leben. Eine Welt, von der wir nicht alles wissen können, auch wenn wir es gerne möchten.
Ob nun Krieg in Afghanistan, Strafverfolgung bei Kindesmissbrauch und Bürokratie in Europa oder Spiele um Macht und Millionen in Mittelamerika - jede einzelne Story nimmt den Leser mit auf eine ganz außergewöhnliche und glaubhafte Reise zu den unterschiedlichsten Orten auf dieser Welt. Eine Reise, die alles ist - nur nicht langweilig und mit Fotos dieser Welt als Ansichtskarten illustriert ist.

Kurz gesagt: ein Buch, gemacht wie ein Puzzle unserer Wirklichkeit. Zusammengesetzt und betrachtet auf eine neue Art und Weise. Ein Buch mit unterschiedlichsten Geschichten von verschiedenen Kontinenten für Schnellleser, Tiefsinnige, Alltagsphilosophen, Querdenker, Naive und alle, die offen sind für die Realität und verschiedene Sichtweisen.
Ein Buch, das anders ist als andere und dabei Perspektiven aufzeigt.
Michael Freienstein: Michael Freienstein ist freischaffend tätig. Seine bisherigen Betätigungsfelder sahen sehr verschieden aus. Lange Jahrzehnte war er Polizist, jobbte nebenher als freier Reise-Journalist, war Kneipenbesitzer, Musikproduzent, Dozent oder Trainer. Beim Thema "Photos & Stories" hatte alles angefangen im Kindesalter mit einer Agfa Isolette 6x6 Kamera und der heimischen Dunkelkammer. Später kamen dann eine Olympia Traveller Schreibmaschine und dauernde Geldknappheit durch seine Reisen hinzu. So ergab es sich, dass er bis heute auf vier Kontinenten gelebt und gearbeitet hat. Diese Vielfalt spiegelt sich in seinen Büchern. Impressionen aus dem Wohlstandsland Amerika der 1980er Jahre sind ebenso vertreten, wie Geschichten aus dem kriegsgeschüttelten Afghanistan. Kein Buch ist wie das andere. Es gibt Märchen vom Schlafigel, ebenso wie Realistisches oder Impressionistisches zu Thema Wahrheit. Es gibt Fotos mit intensiven Farben von der alten amerikanischen Motherroad und einfaches Schwarz/Weiß mit Lyrik. Auf das nächste Buch darf man gespannt sein. Bis dahin gilt: Enjoy life & have fun

Über den Autor



Michael Freienstein ist freischaffend tätig. Seine bisherigen Betätigungsfelder sahen sehr verschieden aus.
Lange Jahrzehnte war er Polizist, jobbte nebenher als freier Reise-Journalist, war Kneipenbesitzer, Musikproduzent, Dozent oder Trainer.
Beim Thema "Photos & Stories" hatte alles angefangen im Kindesalter mit einer Agfa Isolette 6x6 Kamera und der heimischen Dunkelkammer. Später kamen dann eine Olympia Traveller Schreibmaschine und dauernde
Geldknappheit durch seine Reisen hinzu.
So ergab es sich, dass er bis heute auf vier Kontinenten gelebt und gearbeitet hat. Diese Vielfalt spiegelt sich in seinen Büchern.
Impressionen aus dem Wohlstandsland Amerika der 1980er Jahre sind ebenso vertreten, wie Geschichten aus dem kriegsgeschüttelten Afghanistan. Kein Buch ist wie das andere. Es gibt Märchen vom Schlafigel, ebenso wie
Realistisches oder Impressionistisches zu Thema Wahrheit. Es gibt Fotos mit intensiven Farben von der alten amerikanischen Motherroad und einfaches Schwarz/Weiß mit Lyrik.
Auf das nächste Buch darf man gespannt sein.
Bis dahin gilt: Enjoy life & have fun


Klappentext



Ein Dutzend Erzählungen mitten aus dem Leben geschrieben.
Authentisch kommen sie daher und werden von unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Richtiges scheint so nicht immer richtig und Falsches nicht immer falsch. Letztendlich bleibt es dem Leser selbst überlassen, seine eigene Position in dieser Welt zu den Dingen
zu finden.

Jede einzelne Geschichte ist für sich spannend und kritisch,
weil sie oft unbekannte Hintergründe beleuchtet und von Ereignissen berichtet, die die Seele berühren, weil Menschen einfach oft zu früh und scheinbar sinnlos sterben. Immer geht es um die Welt, in der wir leben. Eine Welt, von der wir nicht alles wissen können, auch wenn wir es gerne möchten.

Ob nun Krieg in Afghanistan, Strafverfolgung bei Kindesmissbrauch und Bürokratie in Europa oder Spiele um Macht und Millionen in Mittelamerika - jede einzelne Story nimmt den Leser mit auf eine ganz außergewöhnliche und glaubhafte Reise zu den unterschiedlichsten Orten auf dieser Welt. Eine Reise, die alles ist - nur nicht langweilig und mit Fotos dieser Welt als Ansichtskarten illustriert ist.

Kurz gesagt: ein Buch, gemacht wie ein Puzzle unserer Wirklichkeit. Zusammengesetzt und betrachtet auf eine neue Art und Weise. Ein Buch mit unterschiedlichsten Geschichten von verschiedenen Kontinenten für Schnellleser, Tiefsinnige, Alltagsphilosophen, Querdenker, Naive und alle, die offen sind für die Realität und verschiedene Sichtweisen.

Ein Buch, das anders ist als andere und dabei Perspektiven aufzeigt.


Ähnliche Artikel