reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Kaffee, Klatsch und Klartext
... und andere Gefahren
Manno, Elisabeth

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 2-4 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Hersteller
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Fünf Freundinnen arbeiten zusammen an derselben Schule. Sie haben viele Gemeinsamkeiten und reden über vieles. Als es eines Tages darum geht zu erzählen, was jede einzelne am meisten bedrückt, schieben alle eine unwichtige Nebensächlichkeit vor. Nach und nach bröckelt bei einer nach der andern die glatte Fassade, und sie sind gezwungen, sich mit ihren echten Lebensproblemen auseinanderzusetzen. Mit der Wahrheit über ihr eigenes Leben konfrontiert, geben die fünf Frauen ihrem Leben eine andere Richtung. Sie öffnen sich langsam und vorsichtig den Freundinnen gegenüber und erfahren dadurch Impulse und Unterstützung. Und bald ist nichts mehr, wie es war
Elisabeth Manno: Elisabeth Manno, 1951 in Süddeutschland geboren, lebt seit 1994 in Flensburg, wo sie bis 2012 als Lehrerin tätig war. Schreiben war schon immmer eine bevorzugte Beschäftigung. Nach kurzen Textformen (z.B. satirische Texte über den schulischen Alltag) ist "Kaffee, Klatsch und Klartext" ihr erster Roman.

Über den Autor



Elisabeth Manno, 1951 in Süddeutschland geboren, lebt seit 1994 in Flensburg, wo sie bis 2012 als Lehrerin tätig war. Schreiben war schon immmer eine bevorzugte Beschäftigung. Nach kurzen Textformen (z.B. satirische Texte über den schulischen Alltag) ist "Kaffee, Klatsch und Klartext" ihr erster Roman.


Klappentext



Fünf Freundinnen arbeiten zusammen an derselben Schule. Sie haben viele Gemeinsamkeiten und reden über vieles. Als es eines Tages darum geht zu erzählen, was jede einzelne am meisten bedrückt, schieben alle eine unwichtige Nebensächlichkeit vor. Nach und nach bröckelt bei einer nach der andern die glatte Fassade, und sie sind gezwungen, sich mit ihren echten Lebensproblemen auseinanderzusetzen. Mit der Wahrheit über ihr eigenes Leben konfrontiert, geben die fünf Frauen ihrem Leben eine andere Richtung. Sie öffnen sich langsam und vorsichtig den Freundinnen gegenüber und erfahren dadurch Impulse und Unterstützung. Und bald ist nichts mehr, wie es war...