reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Trainings-Inventar Rechenstörung (T-I-R)
Schnelle Hilfe bei Lernstörungen - Dyskalkulie
Helfer, Michael

9,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Das vorliegende Trainingsinventar für Kinder im Grundschulalter richtet sich sowohl an betroffene Eltern als auch an LehrerInnnen, PädagogInnen oder PsychologInnen, die an der Förderung von SchülerInnen mit einer Rechenstörung (Dyskalkulie) arbeiten. Innovativ dabei ist der doppelte Einsatzbereich des Buchs bei Lernstörungen: einerseits können die Materialien sofort und unmittelbar zum Training mit dem Kind im Unterricht, in der Nachhilfe bzw. in der Praxis verwendet werden sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting; andererseits können zusätzlich Fördermaterialien zusammen mit den Eltern-Instruktionen den Kindern mit nach Hause gegeben werden, damit diese dort weiter üben können und Gelerntes gefestigt wird. Auf diesem Weg erhöht sich der Nutzen des Trainings wesentlich, denn neben der Praxisarbeit können ohne besonderen Aufwand die Eltern mit eingebunden werden.
Der Aufbau des Inventars und die Darstellung seiner Inhalte ermöglichen von Anfang an Erfolge beim Lernen. Zusätzlich sollen sich die Kinder durch die Bilder angesprochen fühlen. Lernerfolge und Darbietung motivieren Schülerinnen und Schüler zur Mitarbeit. Inhaltlich folgt in jedem Kapitel der Darstellung eines typischen spezifischen Rechenproblems die Beschreibung möglicher Lösungswege mit passenden Übungen.
Michael Helfer ist Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Durch die Leitung einer Einrichtung für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche im Kreis Recklinghausen und seine Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Universität Dortmund
verfügt er über langjährige Berufserfahrung in der Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Über den Autor



Michael Helfer ist Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Durch die Leitung einer Einrichtung für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche im Kreis Recklinghausen und seine Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Universität Dortmund
verfügt er über langjährige Berufserfahrung in der Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.


Klappentext



Das vorliegende Trainingsinventar für Kinder im Grundschulalter richtet sich sowohl an betroffene Eltern als auch an LehrerInnnen, PädagogInnen oder PsychologInnen, die an der Förderung von SchülerInnen mit einer Rechenstörung (Dyskalkulie) arbeiten. Innovativ dabei ist der doppelte Einsatzbereich des Buchs bei Lernstörungen: einerseits können die Materialien sofort und unmittelbar zum Training mit dem Kind im Unterricht, in der Nachhilfe bzw. in der Praxis verwendet werden sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting; andererseits können zusätzlich Fördermaterialien zusammen mit den Eltern-Instruktionen den Kindern mit nach Hause gegeben werden, damit diese dort weiter üben können und Gelerntes gefestigt wird. Auf diesem Weg erhöht sich der Nutzen des Trainings wesentlich, denn neben der Praxisarbeit können ohne besonderen Aufwand die Eltern mit eingebunden werden.
Der Aufbau des Inventars und die Darstellung seiner Inhalte ermöglichen von Anfang an Erfolge beim Lernen. Zusätzlich sollen sich die Kinder durch die Bilder angesprochen fühlen. Lernerfolge und Darbietung motivieren Schülerinnen und Schüler zur Mitarbeit. Inhaltlich folgt in jedem Kapitel der Darstellung eines typischen spezifischen Rechenproblems die Beschreibung möglicher Lösungswege mit passenden Übungen.


Ähnliche Artikel