reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Wer an sich glaubt wird seinen Weg machen
Schicksalsroman
Köhler, Gerhard

Print on Demand - Dieser Artikel wird für Sie gedruckt!

13,90 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Dieses Produkt wird für Sie gedruckt, Lieferzeit 2-4 Werktage
Menge:

Artikeldetails

Seiten
Erscheinungsdatum
Auflage
Titelzusatz
Ausstattung
Erscheinungsjahr
Sprache
Hersteller
Kategorie
Buchtyp
Warengruppenindex
Hauptwarengruppe
Detailwarengruppe
Features
Laenge
Breite
Hoehe
Gewicht
Relevanz
Referenznummer
Moluna-Artikelnummer

Produktbeschreibung

Auf einem alternden Bauernhof im Bayerischen Wald lebt Hans Schröder in den 80er Jahren.
Gerhard Köhler: Am 20. August 1953 wurde ich in Schottenstein, der jetzigen Gemeinde Itzgrund im südlichen Landkreis Coburg geboren. Nach sechs Jahren Grundschule in Schottenstein, besuchte ich 1965 - 1967 die Verbandshauptschule in Bodelstadt. Auf dem elterlichen 9 ha kleinen landwirtschaftlichen Betrieb erlernte ich, nicht ganz freiwillig, von 1967 bis 1971 den Beruf des Landwirtes und schloss diese Lehre mit einer Gehilfenprüfung ab. Vom 1. Oktober 1974 bis Ende Dezember 1975 leistete ich beim Jägerbataillon in Ebern meinem Wehrdienst ab. Da es mit der Landwirtschaft rückläufig wurde und es mit 9 ha Eigenbesitz kaum eine Zukunft gab, konnte ich am 1. Juli 1977 eine Stelle in den einfachen Dienst beim Staatlichen Vermessungsamt in Coburg antreten, wo ich natürlich auch heute noch beschäftigt bin. Am 5. November 1977 heiratete ich, aus dieser Ehe gingen 3 Söhne hervor. Schon seit 1979 präsentiere ich für die Volkshochschulen und seit ein paar Jahren auch Privat Selbsterarbeitete Beamervorträge zu den verschiedensten Themenbereichen. Mir macht es sichtlich Freude, meine Erlebnisse und Erfahrungen im Bezug auf hervorzuhebende Landschaften mit ihren Sehenswürdigkeiten anderen Menschen zu übermitteln. Seit 2014 erstelle ich für meinem Kundenkreis von den besten Beamervorträgen auch Fotobücher.

Über den Autor



Am 20. August 1953 wurde ich in Schottenstein, der jetzigen Gemeinde Itzgrund im südlichen Landkreis Coburg geboren.
Nach sechs Jahren Grundschule in Schottenstein, besuchte ich 1965 - 1967 die Verbandshauptschule in Bodelstadt.
Auf dem elterlichen 9 ha kleinen landwirtschaftlichen Betrieb erlernte ich, nicht ganz freiwillig, von 1967 bis 1971 den Beruf des Landwirtes und schloss diese Lehre mit einer Gehilfenprüfung ab.
Vom 1. Oktober 1974 bis Ende Dezember 1975 leistete ich beim Jägerbataillon in Ebern meinem Wehrdienst ab.
Da es mit der Landwirtschaft rückläufig wurde und es mit 9 ha Eigenbesitz kaum eine Zukunft gab, konnte ich am 1. Juli 1977 eine Stelle in den einfachen Dienst beim Staatlichen Vermessungsamt in Coburg antreten, wo ich natürlich auch heute noch beschäftigt bin. Am 5. November 1977 heiratete ich, aus dieser Ehe gingen 3 Söhne hervor.
Schon seit 1979 präsentiere ich für die Volkshochschulen und seit ein paar Jahren auch Privat Selbsterarbeitete Beamervorträge zu den verschiedensten Themenbereichen. Mir macht es sichtlich Freude, meine Erlebnisse und Erfahrungen im Bezug auf hervorzuhebende Landschaften mit ihren Sehenswürdigkeiten anderen Menschen zu übermitteln.
Seit 2014 erstelle ich für meinem Kundenkreis von den besten Beamervorträgen auch Fotobücher.


Klappentext



Auf einem alternden Bauernhof im Bayerischen Wald lebt Hans Schröder in den 80er Jahren.


Ähnliche Artikel