reine Buchbestellungen ab 5 Euro senden wir Ihnen Portofrei zu

Ja, ja, die Mäuse, die Mäuse
Rentschler, Richard

7,00 €

inkl. MwSt. · Portofrei
Artikel zur Zeit nicht bestellbar

Produktbeschreibung

Große Freude herrscht bei Fuchs Fritz und Füchsin Fides, als ihnen drei Junge geschenkt werden. Doch der Wald ist für kleine Füchse ein gefährlicher Ort. Selbst beim Beschnuppern eines Igels kann man sich verletzen. Mit der Füchseschule kann deshalb nicht früh genug begonnen werden zum Glück sind die Fuchseltern gute Lehrmeister.

Außerdem gibt es im Wald noch den Dachs Dab, der sich mit den Füchsen einen Bau teilt. Dab steckt zwar manchmal seine Nase zu tief in eine Bienenwabe, aber sonst ist er ein geschickter Jäger und den Füchsen ein treuer Freund. Sie alle stellen sich mutig den Abenteuern, die der Wald für sie bereithält...

Richard Rentschler entführt den Leser mit seiner fantasievollen Geschichte in eine Welt, in der die Tiere sprechen können und schlauer sind als die Pfadfinder. Wer wissen möchte, warum die klugen Füchse und Dachs Dab eines Tages verschwunden sind, der sollte die Geschichte lesen oder sie sich vorlesen lassen.

Klappentext



Große Freude herrscht bei Fuchs Fritz und Füchsin Fides, als ihnen drei Junge geschenkt werden. Doch der Wald ist für kleine Füchse ein gefährlicher Ort. Selbst beim Beschnuppern eines Igels kann man sich verletzen. Mit der Füchseschule kann deshalb nicht früh genug begonnen werden - zum Glück sind die Fuchseltern gute Lehrmeister.

Außerdem gibt es im Wald noch den Dachs Dab, der sich mit den Füchsen einen Bau teilt. Dab steckt zwar manchmal seine Nase zu tief in eine Bienenwabe, aber sonst ist er ein geschickter Jäger und den Füchsen ein treuer Freund. Sie alle stellen sich mutig den Abenteuern, die der Wald für sie bereithält...

Richard Rentschler entführt den Leser mit seiner fantasievollen Geschichte in eine Welt, in der die Tiere sprechen können und schlauer sind als die Pfadfinder. Wer wissen möchte, warum die klugen Füchse und Dachs Dab eines Tages verschwunden sind, der sollte die Geschichte lesen - oder sie sich vorlesen lassen.


Ähnliche Artikel